Frage von seddiefan, 242

Notfallsanitäter Ausbildung - Frage?

Hi, ich strebe nach meinem Abitur (ich hoffe im Juli diesen Jahres) eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin an. Meine Frage ist nun, ob für die Ausbildung an sich ein Führerschein vorausgesetzt wird. Ich weiß, dass man, wenn man ausgelernt ist, sogar einen Führerschein der Klasse C benötigt, meine Frage ist jedoch, ob man für die Ausbildung auch bereits einen Führerschein braucht? Ich habe mich im Internet schon schlau gemacht und bin dort auf geteilte Meinungen gestoßen. Einige sagen für die Ausbildung sei es noch nicht notwendig, bei anderen Rettungsdiensten steht dies aber in den Voraussetzungen (der Führerschein Klasse B). Ich konnte jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt und kann auch aktuell aus finanziellen Gründen noch keinen Führerschein machen...kann ich damit die Ausbildung vergessen?

Hat da jemand von euch Erfahrungen?

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus! :)

Antwort
von Gehilfling, 195

Ich kenne zwar nicht den Ausbildungsplan des Notfallsanitäters, aber beim Rettungsassistenten wird man während der Ausbildung an den Rettungswachen eingesetzt und muss entsprechend auch mit den Fahrzeugen fahren. Ein Führerschein wäre hier demnach Pflicht. Aber wieso fragst du nicht einfach bei der Ausbildungsstätte deines Vertrauens nach?

Antwort
von msstyler, 165

Das kann man pauschal nicht sagen.
Bei der BF Hamburg benötigt man den B, der C wird während der Ausbildung gemacht und von der Stadt Hamburg übernommen.
Das ist in den meisten Fällen so.

Antwort
von ThommyWhite2, 160

Nein, du brauchst in der Ausbildung keinen Führerschein.

Im Gegenteil, wenn du dich gut anstellst, wird die der Führerschein entweder komplett oder teilweise bezahlt. Kommt auf die Organisation an

Kommentar von seddiefan ,

Sprichst du aus persönlicher Erfahrung?

Kommentar von ThommyWhite2 ,

nein, ich hatte damals schon einen, ein Kollege hat aber erst während der Ausbildung den FS gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community