Frage von blycri, 36

Notebook spielt 4K-Videos nicht flüssig ab?

Hi,

mein Notebook kann 4K-Videos nicht flüssig abspielen. Genauer gesagt geht es um die 4K-Videos vom iPhone 6s. Die Videos haken, haben Pixelfehler und zeigen schlieren, auf dem iPhone aber nicht. Hab mit VLC getestet.

Zum Notebook: DELL Inspiron 15R-5521; Intel Core i5-3337U (2x 1.8 GHz); AMD Radeon HD 8730M GPU; Windows 10 Home x64; 120GB SanDisk SSD Plus; 750GB WD Black (7500RPM) (im Laufwerksschacht per Adapter)

MFG

Antwort
von MachEsNochmal, 22

Installier mal den neusten Grafikkarten Treiber und verwende den VLC Player ... sollte das nichts nützen musst du die Videos entweder in 1080p runter Konvertieren oder dir ein neues Notebook kaufen (scheint dann so, als würde die Hardware zu schwach für 4K Encodierung zu sein)

Antwort
von WosIsLos, 36

Falls du den neuesten VLC Player installiert hast, liegt es sicher an der Leistungs(un)fähigkeit des DELL Notebooks.

Kommentar von blycri ,

Naja es hat mal früher funktioniert mit nem Video aus dem Internet (irgendein Trailer oder so), da hatte ich noch ne andere Festplatte. Soweit ich weiß ist das (flüssige) Encodieren von 4K-Videos ein Leistungsmerkmal von Intel HD-Grafik. Weil das Notebook ist auch noch nicht sooo alt (Ende 2013 oder so).

Kommentar von WosIsLos ,

An der WD Black kann es nicht liegen.

Ich gehe von dem Grafikchip aus.

Schon mal geschaut, ob das Notebook beim Abspielen auf der Unterseite sehr heiß wird?

Dann evtl. entstauben, ggf. neue Wärmeleitpaste auftragen (Herstellersseitig wird da gerne an einem Gramm gespart).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community