Nike Dri Fit shorts zum schwimmen geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, zum schwimmen sind diese ungeeignet, dies aus zwei Gründen:

  1. das Material ist nicht optimal um damit ins Wasser zu gehen, Badehosen haben meist 80 % Nylon
  2. sie sind viel zu weit zum schwimmen und bieten einen extrem hohen Wiederstand

Zum schwimmen solltest du dir eine richtige eng anliegende Badehose anschaffen, diese gibt es in unterschiedlichen Varianten, wobei sich hautsächlich die Beinlänge unterscheidet:

  • Jammer ist eng anliegend, reicht bis zu den Knien - hat also wesentlich längere "Beine". Penis und Hoden werden sehr gut an ihrem Platz gehalten, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm und werden oft von Profi-Schwimmern getragen.
  • Badehosen in Form einer Retroshort hierbei werden Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, im so genannten Suspensorium gehalten. Diese haben einen kurzen Beinansatz. Auch sie sind beim Tragen sehr bequem.
  • Badeslips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm. 
  • Die weiten Badeshorts sind auch eher ungeeignet zum schwimmen.

Naja Badehosen sind zwar besser aber müsste gehen

Was möchtest Du wissen?