Frage von SimB4Du, 139

Niedrige FPS trotz geringer Auslastung meiner GPU und CPU. Wie kann das sein?

Ich komme direkt zum Punkt: Ich habe mir eine neue Grafikkarte zugelegt, um Spiele wie GTA V, Tom Clancys Rainbows Six Siege etc. auch mal in höheren Grafikhimmeln ohne FPS Einbußen genießen zu können. Ich bin die vergangenen Tage von meiner alten GraKa (GTX 750 Ti Golden Sample) auf eine aktuellere (GTX 1070) gewechselt aus obig genannten Gründen. Nachdem ich obig genannte Spiele durchprobiert habe, ist mir gerade bei GTA aufgefallen, dass sich an den FPS (20 bis zwischenzeitlich höchstens auf 50) nichts geändert hatte (verwende die optimalen Grafik-Einstellungen von Geforce Experience). Daher sollte das auch passen. Aber als ich dann mal zwischendurch eine Runde League of Legends gezockt habe und das auf den selben Einstellungen wie zuvor, kann man eigentlich sagen dass sich an den FPS nichts geändert hat, wobei ich eigentlich erwartet hätte dass sie etwas höher liegen und vor allem stabil gehalten werden.

Nun kurz noch ein paar Anmerkungen an die Belastungen: Sowohl die GPU als auch die CPU Auslastungen liegen deutlich unter 100 %, weshalb ich ein Ausbremsen der GraKa durch die CPU bisher eigentlich ausschließen kann.

Zu meinem System: Netzteil: 600 W GPU: Palit NVIDIA Geforce GTX 1070 Game Rock CPU: AMD FX 6300 @3.5 GHz RAM: 1x 8 GB

Kann es auch damit zusammenhängen, dass ich "nur" 8 GB Ram drin habe? Sollte ich daher eventuell auf 16 GB aufrüsten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TinoZeros, 73

die fps sind definitiv viel zu niedrig.....lese mal bitte die Temperaturen aus von CPU und GPU (CPU mit Coretemp+Prime95 imd GPU mit Heaven Benchmark z.b.+GPUZ loggen).Ich vermute mal CPU oder GPU taktet da nicht voll hoch.Auch wenn die CPU jetzt keine Granate ist,müssten die FPS deutlich besser sein

Und prüf mal mit Prime ob der FX voll hochtaktet unter 100 Prozent

was genau ist für ein Netzteil verbaut??

Kommentar von SimB4Du ,

Temperaturen in GTA V sind:

CPU: 48 °C und GPU: 59 °C

geht das nicht mit MIS Afterburner auch?

möchte nicht noch zusätzlich ettliche Programme installieren müssen.

Kommentar von TinoZeros ,

ja klaro geht auch....und welches Netzteil ist verbaut (Model)?

Kommentar von SimB4Du ,

POWER LC600H-12 V2.31

Kommentar von TinoZeros ,

das ist ein eigtl. eher ein Office Netzteil und nicht grad das beste.Würde Ich mal austauschen aufjedenfall.Ist schon von 2010 das NT.....prüfe bitte ob die CPU und GPU unter Last voll hochtakten.Sollte dies so sein und beide takten normal,wird wohl deine CPU limitieren

Kommentar von SimB4Du ,

Woran erkenne ich dass beide "normal" takten?

Also wenn beide nicht ausgelastet sind, bekommen die lieben zu wenig Power ab, oder wie muss ich das verstehen?

Und wie erklärt man dann, dass in LoL die FPS-Rate exakt gleich bleibt? Falls du das Spiel kennst: In Teamfights gibt es krasse FPS-Drops, die ich mit meiner alten GTX 750 Ti nie hatte zumindest nicht soo krass.

Kommentar von TinoZeros ,

Ich hab den Afterburner leider nicht drauf um das einzustellen grad,deswegen lade dir bitte mal Prime runter+Coretemp (weis ist nervig aber kannst dann beide deinstallieren danach wieder)....dann Prime starten+Coretemp,und Prime mal laufen lassen 5 Min.....dann bei Coretemp die MHZ Frequenz oben beobachten sowie den Lastzustand aller Kerne,der sollte bei 100 sein. und die MHZ voll am Anschlag.

Ob beide normal takten kann Ich dir sagen,wenn du mir dann die Werte gibst.

Für die GPU gucken wir danach weiter


Wenn beide nicht ausgelastet sind,takten die sich runter,wegen zu wenig Saft ja.

Kommentar von TinoZeros ,

ok kurzes Status Update,hab mal nachgerechnet und folgendes:

Verbrauch CPU unter Vollast : ca. 130 Watt (eher 138)

deine 1070 : ca. 150 W unter Vollast

da beide die 12V Schiene nutzen deines NT,welche aber lediglich auf einer der 2 Schienen umgerechnet 240W bereitstellen kann (stabil wage Ich zu bezweifeln kommen wir da zu einem Engpass.

deine CPU+GPU verbrauchen unter Last ca. 280Watt....sind also 40 zuviel.

jetzt fragst du dich natürlich...es gibt doch eine 2. 12V schiene noch mit der gleichen Menge?

Stimmt...aber....die Billig Netzteile von damals haben große Probleme beim switchen der Schienen,was deine FPS Drops erklärt.

lange Rede kurzer Sinn....kauf dir ein vernünftiges Netzteil,dann sollten die Probleme behoben sein.kann dir gerne eins empfehlen bei Budget Angabe.

Kommentar von SimB4Du ,

Ich möchte eher was gescheites haben für die Zukunft. Heißt: Ich bin bereit nochmal geld auszugeben. Zwischen welchen Preiskategorien bewege ich mich da?

Kommentar von TinoZeros ,

also "gute" NT fangen so ab 60 Euro an und nach oben gibts keine Grenzen fast

Kommentar von SimB4Du ,

Dann schlaf mir mal bitte ein gutes vor unter 100 € :)

Kommentar von TinoZeros ,

nicht Modular,Modular oder Vollmodular?=)

Kommentar von SimB4Du ,

Was genau diese Bezeichnungen bedeuten sollen, habe ich ehrlich gesagt nur Vermutungen. Würde dieses Netzteil geeignet sein? http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Pure-Power-9-Modul...

Oder würdest du eher ein 600 Watt NT empfehlen?

PS: Sorry für die späte Antwort, ich war die letzten Tage unterwegs.

Kommentar von TinoZeros ,

Modularität brauchst halt nur wenn du gewillt bist,das alle Kabelstränge auch richtig sauber verstaut werden im Rechner und du da viel Wert drauf legst,ist mehr so ne Ordnungssache,die aber kein Must Have darstellt^^.

Zum Netzteil:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10...

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10...

die beiden absolut Top unter 100 Euro.

Sind die gleichen,nur einmal in Modular (absteckbare Kabel,je nachdem welche man benötigt...den Rest kann man verstauen),oder nicht Modular (stinknormale Kabelstränge dran)

Hohe Effizienz,gepaart mit super Lüftern,die für einen sehr sehr angenehm ruhigen Betrieb sorgen.

500Watt reichen locker aus für dein System und sind schon eigtl. zuviel^^.Aber lieber Reserve als zu wenig sag Ich immer.

Wichtig ist die Qualität und die ist hier zu 100 Prozent gegeben,sowie Komfort.

Könnte dir aber auch das Corsair Vengaence für glaube ca. 65 ans Herz legen oder das Cougar GX-S mit 450Watt für ca. 62-65.

Auch beides gute Netzteile für Sparfüchse.


das von dir verlinkte würdich nicht mehr einsetzen,da dort veraltete Technik eingesetzt wird (daher der billige Preis).

Kommentar von SimB4Du ,

Alles klar, dann weiß ich Bescheid. Ich denke ich werde mir eines der "besseren" NTs zulegen. Habe früher oder später eh vor, auf einen i5 6600 umzusteigen, da Intel einfach bessere CPUs herstellt.

Ein Modulares NT brauch ich nicht, da ich die Stränge sozusagen in einer 2. Wand des Gehäuses verstecken kann. :D

Vielen Dank für deine Hilfe! Ist wirklich goldwert gewesen. Werde aber abwarten müssen was das NT bringt :)

Kommentar von TinoZeros ,

klar gutes Kabelmanagement geht auch ohne Modulares Netzteil^^.

Gerne doch,viel Erfolg

Antwort
von MarcHuebner, 86

Würde mal versuchen die NVIDIA Treiber komplett zu deinstallieren und dann neu raufzuspielen vielleicht hast noch die alten drauf aber kann dir sagen es ist auf alle fälle kein Hardware Problem die ist gut bei dir

Kommentar von MarcHuebner ,

Zu deinem letzten Absatz 16 GB sind natürlich besser als 8 aber das sollte nicht dazu führen das du nur 20 fps in GTA mit einer 1070 hast das kann ich mir nicht vorstellen

Kommentar von SimB4Du ,

Ja daran habe ich auch schon gedacht. Reicht es nur den "NVIDIA Treiber" runterzuschmeißen? Oder sollte ich alle Software-Komponenten von NVIDIA rauswerfen?

Eigentlich müsste alles aktuell sein, da ich mehrmals nach Updates habe suchen lassen.

Kommentar von MarcHuebner ,

Ja einfach mal alles runterschmeißen ich glaube auch nicht das es das ist aber man muss halt immer alles durch probieren

Kommentar von SimB4Du ,

Alles klar, dann schmeiß ich jetzt mal alles runter und melde mich dann nochmal. danke schonmal :)

Kommentar von MarcHuebner ,

Wenn nicht schreib nochmal

Kommentar von SimB4Du ,

So habe eine komplette Neuinstallation vorgenommen, und wie ich erwartet habe, hat sich nichts geändert.

Antwort
von zocki3d, 69

Bei einer Anderen Grafikkarte lohnt es sich manchmal (ich weiß mir werden viele Widersprechen) Windows neu zu Installieren dies Sorgt für ein Sauberes und Schnelleres System und dauert mittlerweile nur noch so 3 Stunden

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 55

Ich denke mal, der FX 6300 limitiert die schnelle 1070.

Oder er taktet auf Grund von Temperaturproblemen runter (Thermal Throttling)

Das würde ich mal InGame checken.

Kommentar von SimB4Du ,

Habe das Ingame mithilfe des MSI Afterburners getestet und es sind wie gesagt obig genannte Werte rausgekommen. zudem ist auf meinem AMD Sockel ein größerer besserer Kühler verbaut als eigentlich notwendig. Wollte mich damals absichern. Zudem verfügt mein Gehäuse über zusätzliche Lüfter. Wärme bzw. die Wärmeabführung generell sollte daher eher kein Problem darstellen. Die InGame Temperaturen waren jetzt nicht massiv hoch. (CPU: 48 °C und GPU: 59 °C)

Kommentar von mistergl ,

Genau betrachten, ob die CPU throttelt oder limitiert kannst du an Hand dieser Anleitung InGame.

Oft sind zB auch die Spannungswandler auf dem Mainboard schuld, weil schlecht oder gar nicht gekühlt.

Kommentar von SimB4Du ,

Mainboard ist von Gigabyte GA-78LMT-USB3

wie kann ich das herausfinden? Mit dem MSI Afterburner?

Welche Anleitung meinst du?

Kommentar von mistergl ,
Kommentar von SimB4Du ,

Dankeschön, dann versuch ich das mal :D

Kommentar von SimB4Du ,
Kommentar von mistergl ,

Das schaut tatsächlich so aus, als würde der FX throttlen (weil Max Turbo 4,1ghz) und die 1070 limitieren. 

Sry ich muss jezt arbeiten gehen. Bis später

Kommentar von SimB4Du ,

Uff, vielen dank schonmal! :)

d.h. neuer Prozessor, wenn ich mein neues Baby ausreizen will?

Kommentar von mistergl ,

Ob throtteln oder nicht. In sehr CPU-lastigen Spielen geht der 6300 in die Knie. Da bin ich sicher.

Eigentlich sollte man einer GTX 1070 mindestens einen Intel i5 der neueren Generationen zur Seite stellen. Ich glaub fast, das auch der 8Kerner FX 83xx da fast schon zu langsam ist.

Evtl reichen die neuen Zen-CPU von AMD, die demnächst raus kommen sollen. 

Kommentar von SimB4Du ,

Muss ich mir mal anschauen. wollte eventuell umsteigen auf einen i7, aber da muss ich ja mein komplettes System umschmeißen. Neues Motherboard, Kühler, etc. ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten