Frage von Backtoast, 129

Nachts weiße Gestalt im Zimmer.?

Ich habe neulich nachts eine weiße Gestalt gesehen, langsam fortbewegend von meinem Schreibtisch Stuhl zum Bett. Erst dachte ich, mir alleine würde das passieren, aber hat mir meine Schwester von ähnlichem erzählt. Bei ihr hat es begonnen, seitdem sie von unserem "Stiefvater" zu Weihnachten eine Statue einer Ghanaischen Göttin bekommen hat, die angeblich von irgendwelchen Flüchen vom Macher belegt werden kann.Diese strahlt dann irgendwelche Dämonen aus, zu Personen, die oft im "Kontakt" zu Gott stehen. Meine Schwester ist sehr fromm und daher kommt bei ihr oft zu solchen Erscheinungen. Ich bin zwar im Kirchenvorstand, glaube aber eher wenig. Weiß jemand mehr über so etwas?

Antwort
von SchlunzSchmidt, 45

Eine Bekannte hatte mal ein ähnliche Situation. (Sie ist bekennende Christin). Sie wurde krank und kein Arzt konnte ihr helfen. Irgendwann sagte ein Freund zu ihr, ob sie mal irgendwo im Urlaub war und etwas als Andenken mitgenommen hätte. Sie suchte in ihrem Zimmer und fand ein Glas mit Muscheln, sie sie zu Dekozwecken im Urlaub gekauft hatte. Mittlerweile waren diese vergammelt, was ja für Muscheln eigentlich untypisch ist. Als sie diese Muscheln dann wirklich weggeworfen hat, wurde sie auch wieder gesund. Es stellte sich beim Recherchieren heraus, dass der Verkäufer die Muscheln mit einem okkulten Fluch belegt hatte.

Ich glaube, dass es eine unsichtbare Macht zwischen Himmel und Erde gibt. Und gerade, wenn deine Schwester gläubige Christin ist, ist das definitiv der Grund für diese seltsamen Gestalten. Rate deiner Schwester diese Figur wegzuschmeißen (Auch wenn es ein Weihnachtsgeschenk war). Das ist das Einzige, was sie tun kann, um gegen den Fluch anzugehen.

Wahrscheinlich halten mich jetzt einige für verrückt. Aber genauso wie ich glaube, dass Gott heute noch Wunder tut, glaube ich auch, dass es einen Gegener Gottes gibt, der es hasst, wenn man Gott verehrt und alles dafür tut, negative und krasse Dinge zu tun, um einen krank zu machen.

Es gibt genug Berichte von heutigen Christen auf Youtube, die Erfahrungen mit Spiritismus und Flüchen gemacht haben und heute froh sind, nichts mehr damit zu tun zu haben.

Kommentar von Backtoast ,

Danke, wenigstens eine vernünftige Antwort.

Antwort
von Nadelwald75, 29

Hallo Bachtoast,

erst mal gewissen Möglichkeiten ausschließen:

Ist die Figur eine Art "Räuchermännchen" und qualmt noch?

Hast du im Aschenbecher noch eine qualmende Zigarette liegen?

Antwort
von Andrastor, 50

Absoluter, völliger, an den Haaren herbeigezogener Schwachsinn!

Es gibt keine Geister und keine Dämonen, ebenfalls gibt es keine Magie, Zauberei oder Flüche!

Was ihr da erlebt sind optische Illusionen oder Träume, welche ihr in eurer "frommen" Leichtgläubigkeit für Dämonen, Geister oder wasauchimmer haltet.

Antwort
von Hugito, 43

Die Statue ist nur ein Gegenstand. Sie hat kein Bedeutung.

Wenn man aber Angst hat vor etwas, dann gaukelt einem das Gehirn einiges an Unfug vor. Vor allem nachts, wenn man nicht viel sieht. Aber das ist nur Einbildung, die aber jedem passieren kann.

Mit der Angst ist das so einer Sache: Wenn man sich ihr nicht entgegenstellt, dann wird sie größer!

Deshalb: Wenn Du so eine Erscheinung siehst:  Licht anmachen und dem mutig entgegentreten. Jedes mal ! Wenn Du dann siehst, dass nichts da ist, wird die Angst bald verschwinden.

Wenn es Euch hilft, dann schmeißt die Statue raus. Wenn sie Sondermüll ist, bitte an der geeigneten Stelle abgeben, ansonsten Restmüll.

Mich wundert ohnehin, wie man im Kirchenvorstand ist, und daheim Ghanaische Götterstatuen herumstehen hat. Andere Christen würden das auch rausschmeißen.

Antwort
von nowka20, 19

geister haben keinen physischen körper

Antwort
von BlaueGiraffe, 48

Alles nur einbildung ^^

Antwort
von LeFonque, 48

Gib mir die Statue. So eine weiße Frau kann ich gut brauchen!

Antwort
von rockstar043, 51

Leute glaubt doch bitte nicht an so n quark. Verlasst euch doch einfach auf euren gesunden Verstand! Unser Gehirn erfindet einfach ab und an selber Dinge damit es nich unterfordert wird. Ausserdem ist unser Gehirn ständig darauf aus Antworten auf alles zu finden egal wie abwegig es auch sei, Hauptsache es gibt ne Erklärung für das was es wahrnimmt.



Antwort
von rockylady, 64

weg mit der Statue^^

Antwort
von chrisbyrd, 12

Es könnte sich lohnen, diese Frage dem Betreiber der folgenden Seite zu stellen: http://www.achtung-lichtarbeit.de

Sehr interessant sind auch die Erlebnisberichte, die sich auf dieser Seite finden, in denen Menschen ganz verschiedene Dinge in der Esoterik und im Okkultismus erlebt haben.

Antwort
von Timi06, 52

du musst die Statue loswerden! Sonst wirst du noch lange heimgesucht werden

Es könnte auch sein dass die Statue dich fixiert hat und nun vielleicht nicht mehr verschwindet

Kommentar von Backtoast ,

Kann ich nicht. Ist ja meiner Schwester, und für ein Weihnachtsgeschenk ist wegwerfen aus zu schade.

Kommentar von Timi06 ,

achso ok, versuche doch mal die schattenmensch taktik: ruf einfach der gestalt zu: Verschwinde! Bei SChattenmenschen hilft es...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten