Frage von netflixanddyl, 113

Nachteile von Kunststoffbeschlag?

Natürlich ist jedes Pferd/Huf anders, aber welche generellen Nachteile gibt es?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sukeemon, 30

Vorteile :

-bessere Dämpfung

-in der Regel leichter

-Gleiteigenschaft ähnlich des Hufhorns

-flexibel => treten sich nicht so schnell ab

Nachteile:

-in der Regel nur als geschlossenes "Eisen" mit einem relativ breiten Steg erhältlich was das Saubermachen und Auskratzen der Hufe insbesondere des Strahls erschwert bzw. nahezu unmöglich macht.

-nicht jedes Modell passt auf jeden Huf

-flexibel => es können Steinchen oder andere Fremdkörper zwischen Beschlag und Huf/Sttrahl gelangen

-geringere Stabilität => je nach Modell zum Teil starke deformation des Beschlages zum Ende der Beschlagsperiode hin

-höhere Belastung der Nägel und damit der Hufwand

-teurer

das Kunststoffbeschläge bei Nässe/auf feuchtem Gras leicht rutschen habe ich auch gehört, jedoch hat auf Nachfrage bislang keiner meiner Kunden dies bestätigt.

Antwort
von VanyVeggie, 81

Hallo, 

die Frage ist eher: Welche Vorteile hat es? Ein Beschlag geht letztlich immer auf Sehnen, Gelenke etc. Beschlagene Pferde spüren ohne hin schon nix mehr unter ihren Hufen und laufen. Mit Kunststoff laufen sie ganz komisch und neigen zu Fehlstellung - habe das mal bei einem Pferd einer ehemaligen Stallkollegin miterlebt. Ausserdem geht durch das Kunststoff bei Nasswetter und Matsch eine sehr hohe Rutschgefahr aus. 

Suche dir einen Huforthopäden von der Difho oder DHG und lass dein Pferd auf Barhuf umstellen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von VanyVeggie ,

Entschuldige die wirren Worte im ersten Abschnitt. Irgendwie habe ich da ein paar überflüssige Wörter rein gebracht. 

Antwort
von Zohaar, 46

Ich kann dir nur von Duplos berichten.Bei denen sind Nachteil:

sie drehen sich ,wenn das Pferd einen "unrunden" Gang hat. (Meine Stute läuft hinten unrund, die Duplos haben gehalten, aber nach 4-6 Wochen haben sie meist(trotz Aufzügen) gedreht und sie hat die sich abgetreten)

sie sind nicht für jeden Huf geeignet aufgrund ihrer vorgeben Form ( sie können nur leicht vom Schmied mithilfe einer Raspel angepasst werden.)Das sind die Nachteil die mir Einfallen.

Ich habe allerdings was reiten bei schletem Wetter angeht andere Erfahrungen als die anderen gemacht. Bei Schnee oder Nässe hatte ich deutlich weniger mit rutschen Problem ,als Eisenpferde und teilweise sogar weniger als die Barhufpferde. Auch konnte ich im Gangbild bei meiner keinen Unterschied sehen ob Barhuf, mit Eisen oder mit Duplos.

LG Zohaar

Antwort
von 1Woodkid, 80

Das Hufhorn und auch die Eisen bremsen nicht abrubt ab,sondern gleiten,wenn es mal etwas rutschiger wird. Die Kunsstoffbeschläge bremsen  und das geht auf die Sehen und auch auf die Hornwand,da oft die Nägel dadurch ausgerissen werden und die Hufwand abbrechen.Die Dinger zum Kleben halten keine 2 Wochen.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community