Frage von gutefragendanke, 55

Muss man immer nach 2 Rakat die Hände übers Gesicht streichen?

Frage steht oben.

Liebe Geschwister im Islam:)

Antwort
von kemani, 11

Bittgebete nach dem rituellen Gebet

Bei den Pflichtgebeten nach der Begrüßung wird folgendes rezitiert:

“Allahumme entesselamu ve minkesselam, tebarekte ya zelcelali vel ikram”

“O Allah! Du bist frei von allen Mangeln. Der Friede kommt nur von dir. Du bist der Erhabene und ehren erweise.”

Wenn nach dem Pflichtgebet kein Sunna-Abschnitt folgt spricht man weiter:

“Allahumme salli a la siyyidina Muhammedin we ala ali siyyidina Muhammed.”

“O Allah! Erhöhe die Ehrenstellung unseres Propheten.”

Ansonsten spricht man dies nach dem abschließenden Sunna-Abschnitt. Daraufhin spricht man:

“Sübhanellahi vel`lhamdu lillahi we la ilahe illelahu wallahü ekber we la hawle we la kuwwete illa billahil`aliyyil`azim”

“Allah ist ein und einzig. Es gibt nichts seinesgleichen und er hat keinen Teilhaber. Die Souveränität gehört ihm. Lob und Preis ist ihm eigen. Er ist für alles Fähig.”

Danach wird mit die große Basmala und das Ayat al-Kursi rezitiert.

Anschlißend spricht man:

33-mal “Subhanallah” (Preis ist Allah)

33-mal “Elhamdulillach” (Lob sei Allah)

33-mal “Allahu Ekber” (Allah ist Groß)

und anschließend:

“La ilahe illellahu vahdehu la sherike lek, lehul`mulku we lehul`hamdu ve huve ala kulli shey`in kadir.”

“Es gibt keine Gottheit, denn Allah, dem Einzigen, ohne Gleichen. Sien ist der Besitz, Sein ist der Lob und Er vermag alles.”

Danach hebt man die Hände und spricht Bittgebete.

Wenn man dann fertig ist, dann streicht man die Hände übers Gesicht. Diese Handlung ist Sunnah. Also zu empfehlen, aber keine Pflicht. Es ist auch Gleichgültig wie viel Rakat du gebetet hast.
Antwort
von furkansel, 39

Nein muss man nicht.

Antwort
von Kars036, 34

Nein muss man nicht soll man auch nicht

Antwort
von aliumei13, 27

Es ist kein muss.

Antwort
von noname68, 36

warum fragst du nicht deinen iman?

Kommentar von nihad2016 ,

Im Islam haben Imame keine Sonderstellung, d.h jeder der belessen ist, kann antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten