Frage von shelly8811, 180

Muss ich die Reise nach stornierung komplett bezahlen?

Also im jannuar gebucht. Eine woche warnemünde in ferienwohnung ende juni.

Noch nix angezahlt. Soll zwei wochen vor antritt 200 euro überweisen rest in bar bei ankunft.

Im vertrag steht wenn reise nicht angetreten wird muss trotzdem der volle betrag gezahlt werden. Es sei denn es finden sich für den zeitraum andere gäste.

Ist dies rechtens?

Antwort
von Rubezahl2000, 102

Das ist üblich so.
Auch bei Pauschalreisen ist das üblich, dass die Stornokosten bis zu 100% des Reisepreises betragen können.
Die Höhe der Stornokosten steht immer im Vertragstext; ist also alles transparent.

Und weil das so ist, deshalb gibt's extra Reiserücktrittsversicherungen, die die Kunden abschließen können, damit die Versicherung die Stornokosten übernimmt, falls die gebuchte Reise wegen: Krankheit, Todesfall, unerwartete Arbeitslosigkeit,... storniert wird.
Wenn man aus anderen Gründen storniert (keine Lust, Trennung vom Partner, schlechtes Wetter ...) dann muss man die Stornokosten grundsätzlich selbst zahlen ;-)

Antwort
von shelly8811, 82

Hallo ich konnte den Text irgendwie nicht hinzufügen.

Also schreib ich mal hier.

Reise wurde anfang jannuar für ende juni gebucht. Ferienwohnung in warnemünde. Anzahlung von 200 euro soll ich zwei wochen vor reiseantritt machen den rest in bar bei ankuft.

Im vertag steht bei nicht antritt ist die volle reise zu bezahlen es sei denn es findet sich jemand anderes für den zeitraum. Ist dies rechtens?

Antwort
von GravityZero, 98

Kommt drauf an. Sowas steht im Vertrag den du geschlossen hast. Dort sind Fristen, Tabellen und Gebühren aufgeführt.

Antwort
von Sebma87, 64

Hallo shelly,generell ist es tatsächlich so, dass die Stornokosten bis zu 100% betragen können. Dass du (wenn du heute stornierst oder storniert hast) aber 2 Monate vor Reisebeginn schon bei 100% Stornokosten bist, ist sehr untypisch. normalerweise liegen in der Regel die Stornokosten bis 30 Tage vor Reisebeginn bei 25%, erst danach steigen sie dann (manchmal sehr drastisch) an. Aber auch das ist leider von Veranstalter zu Veranstalter sehr unterschiedlich. Was ich dir auf jeden Fall empfehlen würde, ist bei deinem Veranstalter anzurufen und von ihm zu verlangen, dass er beweist, dass ihm dieser Schaden auch tatsächlich entsteht. Veranstalter sind dazu angehalten.Letzter Ausweg: Du machst drei/zwei oder einen Tag vor deinem eigentlich geplanten Reisebeginn (also Ende Juni) eine Testbuchung und buchst genau das gleiche Paket nochmal. Wenn dann das Paket /Haus nicht mehr verfügbar sein sollte, dann hat der Veranstalter die Reise wieder verkauft und darf dir auf keinen Fall die gesamten Stornokosten berechnen, da ihm der Schaden auch nicht entstanden ist und er es nochmal verkaufen konnte.Leider ist das nicht immer so transparent und viele Veranstalter machen, was sie wollen.wenn du weitere Fragen dazu hast ... ich kann dir vielleicht auch anders helfen, deine Reise noch loszuwerden. [...] Beste Grüße und viel Erfolg

Kommentar von support6 ,

Liebe/r Sebma87 ,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,
Ben vom GuteFrage.net Support

Antwort
von vogerlsalat, 93

Kommt drauf an wie die Stornoregeln bei deiner Reise sind, das ist völlig unterschiedlich.

Antwort
von Gerneso, 69

Du wurdest bei Vertragsabschluss informiert, welche Stornierungsbedingungen gelten. Unter Umständen muss die Reise voll bezahlt werden, auch wenn ihr sie nicht antretet.

Antwort
von dandy100, 84

Kommt darauf ob Du eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast - normalerweise hat man das

Antwort
von sofia0magdalena, 100

Kommt ganz darauf an, was im Vertrag steht bzw. ob du eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast.
Außerdem hängt es davon ab, wann du die Reise storniert hast. Umso früher du stornierst, umso weniger musst du bezahlen. Wenn du allerdings erst 1 Tag vor Reiseantritt stornierst, kann es leicht sein, dass du die Reise vollständig bezahlen musst. 

Antwort
von Skibomor, 56

Etwas mehr Informationen wären schon hilfreich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community