Frage von Ebben, 59

Muss die Vorhaut am Penis komplett beweglich sein?

Bei mir ist das so, dass wenn ich die Vorhaut zurück ziehe, nicht die ganze Eichel sehen kann, also nur die Spitze.

Ist das normal?

Ich wurde noch nie beschnitten, ich bin ja auch katholisch. Ist das eine Verengung?

Ich bin 13 Jahre alt, und will mich wirklich nicht beschneiden lassen, mein Cousin musste das wegen medizinischen Gründen machen und konnte ne Woche nicht laufen und durfte nur lockere Hosen tragen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Medizin, ..., 22

Servus Ebben,

Mach dir da erstmal keine Gedanken - eine Vorhautverengung mit 13 ist erstmal total normal. :)

Es ist so, dass jeder Junge mit einer verengten Vorhaut auf die Welt kommt - das ist erstmal etwas völlig normales und natürliches und muss auch nicht behandelt werden :3

Diese sogenannte angeborene Vorhautverengung löst sich völlig von allein - meistens ungefähr bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, auch wenn es natürlich Jungen gibt, bei denen es ein bisschen länger dauert 🙈

Du brauchst dir daher keine Sorgen machen - da muss man nicht operieren :)

Was du hast, ist nichtmal eine Krankheit - daher musst du auch nicht zu einem Arzt damit gehen, sondern kannst eigentlich erstmal bequem abwarten, bis sich deine Verengung von alleine lösen wird - die Chance darauf ist sogar relativ gut :o

Wenn du etwas dagegen unternehmen möchtest, dann kannst du einfach ein bisschen nachhelfen, indem du deine Vorhaut regelmäßig so weit du kannst zurückziehst - sie dehnt sich dabei nämlich und wird weiter; und irgendwann weit genug, dass sie problemlos nach hinten geht :3

Das Ganze nennt sich auch Dehntherapie - und die ist auch ohne Arzt problemls möglich, ich hab da eine richtig schöne Anleitung dafür, falls du das machen möchtest: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an...

Auch eine Salbe wäre möglich - im Gegensatz zu dem, was dir SaschaL1980 geschrieben hat, bekommst du die Salbe ebenfalls ohne Arzt einfach so in der Apotheke, da sie nämlich rezeptfrei ist :)

Ich kann verstehen, dass dir das Problem relativ unangenehm und peinlich ist, daher glaub mir: Wir schaffen das auch so, ohne dass du mit jemand reden musst (egal ob mit einem Arzt oder deinen Eltern :3 )

Versuchs doch einfach mal mit dem Dehnen deiner Vorhaut (den Link hab ich dir ja gegeben :o)

Wenn du noch Fragen oder so hast, meld dich einfach bei mir! :)

Lg

Kommentar von Ebben ,

Erstmal, vielen Dank für die echt schnelle, und sogar HILFREICHE Antwort! :D

Richtig, es hat geklappt!
Ich habe mal die Dehntherapie probiert.
Ich habe diesen Vorgang 3 mal wiederholt (was recht wenig war) und Boom! Die Vorhaut ging sofort hinter der Eichel! Ich habe nur Probleme sie dann wieder zurück zu schieben.

Ich schätze ich sollte wenn dann noch weiter machen, oder reicht das?
Ich bin mir echt nicht sicher...
Nochmal, vielen Dank für deine Antwort!

Kommentar von CalicoSkies ,

Okay, das ging echt schnell - das müsste ein neuer Rekord sein :D

Machs einfach ein bisschen weiter, damit die Vorhaut sich richtig daran gewöhnt, zurückgezogen zu werden :3

Kein Problem, Danke für die hilfreichste Antwort und Danke für dein Kompliment :)

Antwort
von SaschaL1980, 35

Hallo Ebben,

es könnte sich bei dir entweder um eine Vorhautverengung, oder aber auch um eine sogenannte Verklebung handeln. Beides ist bei fast allen Jungs von Geburt an so. Bei den meisten löst sich beides während der Kindheit oder spätestens während der Pubertät.

Kannst du denn deine Vorhaut nur beim steifen Penis nicht ganz zurück schieben, oder auch beim schlaffen Penis nicht?

Wenn beides nicht geht, könnte es sowohl eine Verklebung, aber auch eine Verengung sein. Bei vielen Jungs ist es aber auch so, dass sie beim schlaffen Penis die Vorhaut komplett zurück ziehen können, es aber beim steifen Penis nicht geht. Wenn das bei dir so wäre, könnte es keine Verklebung sein.

Wenn du damit keine Probleme wie beispielsweise Entzündungen hast, kannst du einfach abwarten, wenn du das möchtest. Vielleicht löst sich dein "Problem" während der Pubertät noch von selbst.

Wenn es dich aber stört, würde ich dir empfehlen, entweder zu deinem Kinderarzt, oder auch zu einem Urologen zu gehen. Wenn du das willst, kannst du natürlich auch vorher mit deinen Eltern darüber reden.

Bei einer Verklebung, kann der Arzt diese sehr einfach lösen. Ist nur ein ganz kurzer "Eingriff", bei dem von deiner Vorhaut auch nicht weggeschnitten wird oder so.

Auch eine Verengung kann man in den aller meisten Fällen ohne eine Beschneidung lösen. Dazu wird meist die Vorhaut mit Hilfe einer Salbe gedehnt. Wie das geht, kann dir der Arzt dann auch erklären/zeigen.

Sollte der Arzt dir zu einer Beschneidung raten, sag ihm ganz deutlich, dass du das nicht willst, wenn es auch irgendwie anders geht. Denn oft ist es leider so, dass Ärzte am liebsten direkt beschneiden wollen, und gar nicht auf andere Methoden hinweisen.

Also, direkt sagen, dass du eine Beschneidung nicht willst, dann wird das bestimmt auch ohne gehen.

LG Sascha

Antwort
von MKausK, 31

Ist eine Vorhautverengung, die reisst in der Regel beim ersten GV, männliche Entjungferung oder Operativ machen lassen, die schneiden meistens aber zuviel weg und dann haste keine mehr. Hat Vor und Nachteile

Kommentar von SaschaL1980 ,

Was ist denn das für ein Quatsch! Seit wann reißt denn eine Vorhautverengung beim 1. GV?

Kommentar von MKausK ,

Bei mir war das so, etwas schmerzhaft hat auch ein wenig geblutet und danach war die frei beweglich

Kommentar von SaschaL1980 ,

Dann hattest du aber verdammtes Glück gehabt. Denn in den meisten Fällen ist es so, dass Risse in der Vorhaut vernarben, und dann wird die Vorhaut dadurch noch enger. Dann kommt man meist um eine Beschneidung nicht herum.

Also wäre es vielleicht schön, wenn du solche Tipps hier nicht an andere weiter geben würdest. Denn die Chance, dass das so klappt wie bei dir, ist extrem gering und es kann zu wirklich schwerwiegenden Konsequenzen führen.

Ist nicht böse gemeint, aber ist für die "Betroffenen" nicht wirklich ein guter Ratschlag.

Kommentar von MKausK ,

war ein eigner Erfahrungswert und nicht böse gemeint

Antwort
von L0ckey, 33

Ich musste es auch aus medizinischen gründen machen lassen und was ist schon dabei man hat keine Nachteile sind er eigentlich nur Vorteile ;)

Kommentar von SaschaL1980 ,

Ich möchte hier jetzt keine Diskussion über angebliche Vorteile bzw. Nachteile einer Beschneidung beginnen. Fakt ist jedoch, dass eine Beschneidung in den allermeisten Fällen schlichtweg nicht nötig ist!

Und da der Fragesteller eine Beschneidung nicht möchte, finde ich es auch nicht zielführend, ihm zu einer solchen zu raten!

Antwort
von BieneT, 30

ja die Eichel muss ganz freizulegen sein, sonst bekommst du später beim Sex Schmerzen. Lass es machen! Die Frauen lieben beschnittene Männer. Du wirst es später verstehen.

Kommentar von Ebben ,

Also das ist nur im erregten Zustand so.

Die Vorhaut geht nicht KOMPLETT zurück, aber halt genug dass halt die Spitze rausgucken kann.

Es ist mir egal ob es Frauen lieben oder nicht, es geht um meine Gesundheit und nicht um Frauen.

Kommentar von MKausK ,

die Frauen lieben auch umbeschnittene Männer, mir kam es eher so vor als würden die an bestimmter Größe und Umfang interessiert sein...aber war ein rein subjektiver Eindruck

Kommentar von BieneT ,

die beschnittenen riechen nicht so unangenehm ;-) und da hat frau mehr davon weil sie ganz nah ran geht :-)

Antwort
von Lukfragt, 26

Im idealfall sollte man sie schon komplett zurückziehen können auf anschlag.

Antwort
von NoTrolling, 25

Das ist normal in dem Alter! Das entwickelt sich mit der Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community