Muss auf komplett jedes Sushi in der Ssw verzichtet werden ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, Reis und Gurke, bzw Avocado ist kein Problem, Räucherlachs würde ich nicht essen. Ob jedoch Noris(Algen, das schwarze aussenrum) etwas ausmachen können weiß ich nicht, da sie ja einen sehr hohen Jod-Anteil haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kpnctnha
30.01.2016, 15:27

Super vielen Dank!! Jaa genau um die Algen außenrum ging es mir auch.. Da ich aber eigentlich auch jod Tabletten nehmen muss um meinen Jod Anteil zu erhöhen, würde das ja im Prinzip nur helfen.. Oh man ist echt kompliziert 😅

0

In erster Linie geht es um den rohen Fisch. Aber auch gekochte Fischarten z.B. Thunfisch, Schwertfisch, Hai u.a. enthalten in geringen Mengen Quecksilber, was für dein Kind bereits schädlich sein kann. Da wir hier auch nicht gewohnt sind, Fisch und Algen täglich zu essen, kann das deinen Schilddrüsenhormonspiegel durcheinander geraten lassen. Mach Sushi lieber selber, dann weißt du, dass weder Glutamat noch Mirin (enthält Alkohol) darin ist. Avocado ist sehr gesund, Gurke zwar auch, aber liegt schwer im Magen, nicht Abends essen. Generell ist abends eine Nudelsuppe besser, Reis lieber morgens oder mittags. Dann schläfst du besser. Achte auf ein ausgeglichenes Basen-Säuren Verhältnis. Alkohol auch in geringen Mengen, ist gerade zu Beginn der Schwangerschaft schlecht für die Augen Deines Kindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Ich esse momentan auch Suhsi mit Gemüse, also Gurke/Paprika/etc. Es geht eigentlich nur um den rohen Fisch, aber auch rohes Fleisch oder nur leicht angebratenes Fleisch, welches innen noch roh ist, sollte vermieden werden.

Du musst nicht komplett auf Sushi verzichten, nur auf den rohen Fisch :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kpnctnha
30.01.2016, 15:28

Vielen vielen Dank!! Du hast mir mein Abend gerettet :-) super lieb von dir :-) LG

1