Mundgeruch endlich loswerden, wie?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hey lieber Maxi0815,

ich hatte auch lange mit diesem Problem zu kämpfen. Aber durch zufall habe ich eine Seite entdeckt die mir etliche Lösungen gezeigt hat. Du kannst dich ja mal dort informieren. Es geht um Mandelsteine, Zungenbelag und andere Themen.

Mein Selbstbewusstsein war ganz am Boden ... deshalb kann ich mich sehr gut in deine Lage versetzen. Mach was dagegen und Informiere dich. Lass den Kopf nicht hängen!

http://www.mundgeruch-loswerden.com/mundgeruch-ursachen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxi0815
24.08.2016, 15:57

Danke für die Antwort. Ich habe mich mal umgesehen und werde mir die Mundspülung und den Zungenreiniger bestellen. Mehr als nichts helfen kann es ja nicht.

lg

0

In den meisten Fällen handelt es sich um Mundgeruch, der durch Störungen im Mund-und Rachenraum – und nicht wie vielfach
angenommen wird – durch Magenprobleme ausgelöst wird.
Oft führt eine mangelnde bzw. eine falsche Mundhygiene zu Mundgeruch, weil Speisereste nicht entfernt werden und sich dann in den Zahnzwischenräumen zu zersetzen beginnen. Deswegen ist es erforderlich, Zahnseide und evtl. Interdentalbürstchen zuverwenden.
Du kannst selbst die Gründlichkeit Deiner Mundhygiene überprüfen, indem Du Zahnfärbetabletten benutzt. Sie machen Zahnbeläge sichtbar. Erhältlich sind sie in der Apotheke oder Drogeriemarkt. Wenn Du optimal geputzt hast, sieht Du keine Verfärbungen mehr.
Ebenso können kariöse Zähne zu Mundgeruch führen. Desweiteren wird Mundgeruch durch zu viel Eiweiß gefördert.
Durch schlechte Mundhygiene und eiweißreicher Ernährung vermehren sich diese Fäulnisbakterien und erzeugen Mundgeruch.
Mundspülungen sind da keine Lösung, sie zerstören auf Dauer die Mundflora.
Säubere Deine Zunge von Belägen. Zur Zungenreinigung gibt es spezielle Zungenreiniger, mit denen Du die Beläge von der Zunge abstreichen kannst.
Trinke viel, da auch Flüssigkeitsmangel bzw. Mundtrockenheit schlechten Atem verursachen kann.
Vielleicht verträgst Du keine Milchprodukte, das könnte auch ein Grund für schlechtem Atem sein. Helfen kann dagegen Petersilie, Eukalyptus, Fenchel, Kamille, Minze, Myrrhe, Gewürznelken, Rosmarin, Salbei, Thymian und Zimt. Auch die ätherischen Öle dieser Pflanzen helfen gegen Mundgeruch.
Tonsillensteine bzw. Mandelsteine können ebenso für Mundgeruch verantwortlich sein. Ein HNO- Arzt oder Dein Zahnarzt
kann Dir sagen, ob Du Mandelsteine hast.
Mein Tipp, gehe als erstes zum ZA, laß die Zähne reinigen sowie den Zahnstein entfernen und Deine Mundhygiene kontrollieren, wenn da alles OK ist, dann gehe zu einem Gastroenterologen um Deinen Magen untersuchen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Zahnarzt und zum Hausarzt. Mundgeruch kann vielfältige Ursachen haben, der kann von kaputten Zähnen kommen und auch vom Magen.

Die Beläge auf der Zunge regelmäßig zu entfernen hilft auch manchmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähne vom Zahnarzt kontrollieren lassen, Den Magen untersuchen lassen. Mundgeruch kann viele Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähne putzen auf jeden Fall, viel Wasser trinken und nach dem du dir die Zähne geputzt hast, etwas essen. Du darfst die Mahlzeiten morgens- mittags- abends- nicht auslassen das sind meist die Ursachen für den Mundgeruch.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 mal täglich nach den mahlzeiten die zähne putzen (ich weiss das bringt nicht so viel, aber noch schlimmer wirds wenn man es nicht macht)

folgende seite hat einige tipps:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/mundgeruch.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mundgeruch - vielleicht die Folge von zuviel Bakterien im Magen.

Daher meine Empfehlung morgens eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser pressen und auf nüchternden Magen trinken das beseitigt den in der Nacht gebildeten Schleim den die Bakterien zum überleben benötigen - sie ernähren sich davon  Bessere Verdauung besseres Befinden (?)

Versuch macht kluch .;o)


Viel Erfolg.  


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)
In rossman und budni kannst du so einen spray für 1,00,- finden, den kannst du immer überall dabeihaben, da er klein ist. Dort ist Alcohol enthalten, dass deine Mundhygiene etwas verbessert. Guck dort mal vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
23.08.2016, 12:43

Alkohol kann keine Zahnbürste ersetzen und somit auch keine schlechte Mundhygiene.

1

Ein kleines Update von mir. Ich habe mir ein Set bestellt um die Mandelsteine zu entfernen und siehe da, der Mundgeruch ist fast wie weg geblasen! Ich kann es garnicht richtig fassen haha Ich war schon so lange auf der Suche nach einer geeigneten Lösung und dann sowas ... in einem Forum bekommt man schließlich die antwort per Zufall! Hätte niemals daran geglaubt, sogar meine Mutter hat es mir bestätigt das es nicht mehr zu riechen ist. Zudem habe ich mir diese neue Cb12 Mundspülung geholt und kann sagen es wirkt und schmeckt gut :P Für alle die auch so ein Problem haben checked die Seite mal ab und lest es durch. Sehr Interessant!

Wollte nur ein Update geben. hehe ich freu mich total !!!!

Danke für alles und tschaui

euer Maxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe auch das Problem :/ Aber Sobald ich meine Stark belegte Zunge gereinigt habe geht es für ne halbe stunde, danach gehts wieder los mit dem Geruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hno Arzt besuchen und Mandeln durchchecken lassen. Kann eine Entzündung sein. Oder einfach mal zum Zahnarzt gehen und eine gute Untersuchung machen. Mundgeruch kann von verschiedenen Sachen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähne putzen 3-mal am Tag Mundspülung nach jedem Essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal mit deinem Zahnarzt gesprochen? Vielleicht kann er/sie dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Halitosis Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Arzt, damit man erstmal die Ursache herausfinden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?