Frage von Horrorfan123, 512

Mpu Positiv, bekomme ich den Führerschein wieder?

Hallo @all

Ich habe am 09/12 meinen Führerschein wegen einer Trunkenheitsfahrt mit 1,7% verloren. Meinen Führerschein besaß ich 2,1/4 Jahre. Ich habe am 22.12.15 bei der Führerscheinstelle eine Wiedererteilung meines FS beantragt. Mir war klar das ich die Mpu machen muss und habe mich mit über 1 jahr Abstinenz nachweisen und Vorbereitungskursen vorbereitet. Ich habe am 21.01.16 die Mpu Positiv bestanden und jetzt wollte ich mal fragen was kann jetzt die Führerscheinstelle noch von mir verlangen? Bekomme ich in FS jetzt wieder? Habe jetzt seit 3 1/2 jahren den FS nicht mehr! Ich hoffe so sehr das ich in jetzt endlich wieder bekomme! Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Vielen Dank

Antwort
von Pudelwohl3, 388

Jetzt musst Du noch ein bisschen Geduld haben, bis die MPU-Stelle der Führerscheinstelle das Ergebnis mitgeteilt hat und die Führerscheinstelle die Angelegenheit bearbeitet hat.

Also - ein paar Tage Geduld und dann wirst Du wohl wieder fahren dürfen ...

Kommentar von nancycotten ,

bis die MPU-Stelle der Führerscheinstelle das Ergebnis mitgeteilt hat

IdR teilt das MPI dies der FSSt. nicht mit (da das Gutachten direkt an den Kunden geht), dass muss von Horrorfan selbst gemacht werden... ;-)

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 419

Hallo Horrorfan,

du bist also aus der Probezeit draußen (ansonsten hättest du noch ein Seminar besuchen müssen).

Es besteht bei dir allerdings die Gefahr, dass die FSSt. möchte, das du deine praktische Prüfung wiederholst, da deine Zeit ohne FS länger war, als die Zeit mit FS. Wenn dies so wäre müsstest du noch einmal einige Fahrstunden nehmen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Es ist aber nicht gesagt das es wirklich dazu kommt...

Gruß Nancy


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten