Frage von KateKoko, 131

Molly plötzlich krummen rücken?

Hallo ihr lieben

Heute morgen ist mir aufgefallen dass ein dalmatinermolly-weibchen einen krummen rücken hat und teilweise senkrecht schwimmt..

Ich wage es schwimmblasen-problem auszuschliessen da sie wirklich nur kurz senkrecht schwimmt und nicht durchs aqua schwebt..

Ich bin mir nur nicht sicher ob sie über nacht babys bekam, da sie auch nich sonderlich schwanger aussah (wäre ihr erster wurf). Sie ist etwas dünner als gestern jedoch sehe ich keine babys. Könnte natürlich sein dass sie verspeist wurden jedoch blieben bis jetzt immer einige am leben welche ich im anderen becken als futter verwendete..

Die mollys sowie die guppys habe ich von einem züchter in der nähe, ich hatte KEINE geschwister damit das mit dem krummen rücken nicht passiert.. Jedoch ist mir vor 2 monaten ein weibchen verstorben und ich habe schnell im zoohandel ein neues geholt damit meine formel (2w auf 1m) bestehen bleibt..

Kann es sein dass sie jetzt (über nacht) geworfen hat oder leidet sie an altersschwäche? Wie alt sind die fische im handel? War mein erster kauf im fachhandel da ich nicht so der fan davon bin.

Noch kurz einige eckdaten:

126l (ohne inhalt)

No2 0 No3 10 GH 16 KH 15 PH 7.6

6 Dalmatinermollys (4/2) 12 Guppys (8/4) 2 junge antennenwelse 10 rot rückenstrichgarnelen

Was soll ich mit ihr machen? Ist der erste fall mit wirbelsäulekrümmung, die anderen sind normal..

Danke für euer feedback

LG Kate

(Sorry konnte kein besseres bild machen hoffe man sieht trotzdem was)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik, Aquarium, Fische, 86

Hallo KateKoko,

zuerst einmal Gratulation zu Deiner vorbildlichen Fragestellung!

Es ist natürlich möglich, dass sie geworfen hat und nachdem es ihr erster Wurf war, ist es durchaus möglich, dass dieser sehr klein ausgefallen ist!

Ich glaube nicht, dass es eine Alterserscheinung ist, denn eigentlich werden keine alten Fische verkauft!

ich hatte KEINE geschwister

Das spielt bei lebend gebärenden Fischen (Guppy, Molly & CO) auf Grund der Vorratsbefruchtung keine Rolle!

Falls sie wegen der krummen Wirbelsäule keine Beeinträchtigung hat, würde ich nichts machen! Möglicherweise wurde die Wirbelsäule durch die Trächtigkeit verursacht, denn die Jungen benötigen ja auch Platz!

MfG

Norina

Kommentar von KateKoko ,

Vielen Dank Norina!

Ich werde sie dann mal ruhen lassen, vielleicht wird sie ja wieder "gesund".. Diese Krümmung wird wahrscheinlich bleiben oder?

Ich befürchte fast dass sie Babys bekommen hat weil über Nacht altern wird sie ja kaum...

Danke für deine ausführliche und kompetente Antwort (wie immer :))

Liebe Grüsse

Antwort
von Raupidu, 54

Hallo KateKoko!

Genau wie Norina es schon gesagt hat, würde ich auch erstmal nichts machen.

Wenn es nochmal schlimmer wird kannst du ja ganz einfach wieder eine Frage stellen.
Tut mir Leid, mehr kann man da nicht sagen, Norina hat schon alles richtig gesagt!

Viel Glück,
Raupidu

Kommentar von KateKoko ,

Falls irgendwelche unbekannten symptome auftreten sollten werde ich bestimmt fragen :) danke!

Kommentar von Raupidu ,

Gern geschehen! Jap, man kann nie oft genug fragen 😉

Antwort
von malwes, 67

das ist eine Krankheit ,ich würde ihn rausnehmen.Er könnte sonst andere Fische anstecken.

Kommentar von KateKoko ,

Separieren halte ich persönlich nicht für gut solange keine konkreten anzeichen für eine krankheit zu sehen sind..

Vielleicht hilfst du mir indem du mir sagst welche krankheit es seon könnte? Mir ist nämlich keine bekannt welche krümmungen verursacht und ansteckend ist

Kommentar von Raupidu ,

Dir ist es keine Krankheit mit solchen Symptomen bekannt?Ok, kein Wunder. Eine solche gibt es nämlich auch nicht. malwes hat offensichtlich keine Ahnung 😉.

Kommentar von KateKoko ,

Hihi bin ja auch kein anfänger mehr aber da ich wirklich noch nie fische mit krummer wirbelsäule hatte, hätte ja sein können dass es noch krankheiten gibt welche ich dadurch nicht kenne :) 

Kommentar von Raupidu ,

Klar bist du kein Anfänger. Ich hatte bis jetzt nur einen Fisch mit krumme Wirbelsäule, aber das War ein Neonsalmler mit der Neonkrankheit. Er ist gestorben. Ein Molly wird aber wohl kaum eine Neon Krankheit bekommen😉 Es gibt auch keine solche Krankheit, das sind nicht Ansatzweise Symptome einer Krankheit!

Kommentar von KateKoko ,

Haha ja stimmt :) ich meine ja nur, ich kommentiere auch nicht irgendetwas wenn ich keine resp. nur ansatzweise ahnung habe.. Darum habe ich gefragt ob man mir erklären könnte was gemeint war, leider kam keine antwort :) hab mir aber schon gedacht dass nichts zurück kommt :))

Kommentar von Raupidu ,

;)

Kommentar von Norina1603 ,

Eine kurze Erklärung, es gibt die Möglichkeit von verkrümmten Wirbelsäulen, die durch Inzucht verursacht werden, was aber in dem Sinn keine Krankheit ist!

Kommentar von Raupidu ,

Ja, die Inzucht ist schon ne scheiss Sache

Kommentar von malwes ,

tut mir echt leid,ich habe die Nachrichten lange nicht mehr angeschaut,deswegen kam keine Antwort.Ich habe jetzt nocheinmal nachgeschaut welche Krankheit es sein könnte,habe aber  nichts richtiges gefunden.sorry ich war mir sicher das das eine Krankheit war,hat mir mal jemand erzählt.:)

Kommentar von Raupidu ,

Ist ja nicht weiter schlimm!

Antwort
von Debby1, 31

Hallo,

irgendwo hatte ich mal etwas über krummen Rücken bei Fische gelesen, nun habe ich es gefunden, hoffe es hilft dir weiter.

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/DiagnoseKrankheiten/Missbildungen

Antwort
von Blacksnow87, 84

Das ist ne klassische alters krankheit

Kommentar von Raupidu ,

Nein, ist es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community