Frage von ItzLinkPvP, 85

Mit was kann man Schimmel an Fenstern Ideal entfernen/Putzen?

Meine Fenster sind an der Unterseite verschimmelt.Nun macht mir unserer Vermieter ein Wenig stress.Mit welchem Putzmittel kriegt man das Weg?

Antwort
von HorstBayerV, 24

Nun macht mir unserer Vermieter ein Wenig stress.

Also ich wuerde den Spies umdrehen, und dem Vermieter Stress machen. Sprich ihn auffordern mal die Dichtigkeit der Fenster ueberpruefen zu lassen. Das liegt ganz klar m Fenster, und nicht am Fehlverhlten des Vermieters!

Kommentar von ItzLinkPvP ,

Vermieters oder mieters?

Kommentar von HorstBayerV ,

Sorry, ich meinte natuerlich Mieter.

Antwort
von necko1978, 43

Mische 250 ml Borax mit 4 Litern Wasser.Tauche eine Scheuerbürste in die Lösung und schrubbe damit den schwarzen Schimmel ab.Wische den Schimmel von dem Bereich ab.Spüle den Bereich nicht mit Wasser ab, da das Borax verhindert, dass die Sporen wieder wachsen

Antwort
von 2602Janine, 53

Schimmel bekommt man nicht mit einem Putzmittel weg. Schimmel muss bekämpft werden. Man muss die Ursache heraus finden und danach dann handeln. Es könnte von einer schlechten Dämmung kommen, aber auch einfach nur vom falschen Lüften. Auf keinen Fall einfach wegwischen und gut ist. Denn das kann gesundheitsschädlich sein und damit tust du dir keinen Gefallen. Dein Vermieter ist in der Pflicht sich damit mit dir drum zu kümmern

Antwort
von dietar, 25

Zuerst die Ursache herausfinden. Schimmel im Haus entsteht immer durch zu hohe Feuchtigkeit, die nicht effektiv genug weggelüftet wird.

Zum Beseitigen nimmt man Brennspiritus. Es gibt auch Reinigungsmittel auf Chlor-Basis. Die sind aber im Haus nicht empfehlenswert.

Kommentar von pharao1961 ,

Genau so ist es!

Antwort
von Zaadii, 46

Du kannst es erst mal mit Essig versuchen.

Wenn das nicht geht brauchst Du ein Putzmittel mif Chlor.

Antwort
von pantilo, 16

Bei mir hat es mal, bei oberflächlichen Schimmel, mit Chlorreiniger aus der Sprühflasche funktioniert. Biff, Bref, Cillit Bang,...

Sprühkopf auf "Schäumen" stellen, betroffene Stellen einsprühen und einfach so lassen, der Schimmel bleicht dabei sogar aus. Sollte was zurückkommen, oder noch da sein, wiederholen.

Antwort
von pharao1961, 11

Normalerweise mit hochprozentigem Alkohol (Spiritus, Bio-Ethanol). Diese Silikonfugen verschimmeln - meist in Feuchträumen - aber ohnehin mit der Zeit. Meist ist der Schimmel auch unter dem Silikon. An besten neu verfugen und etwas besser heizen und lüften.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community