Frage von HNZombie, 85

mit sozialphobie an der supermakrt kasse arbeiten?

ein freund von mir arbeitet an der kasse in einem supermarkt. Er und auch meine freundin und weitere sagen ich solle mich dort auch bewerben. jedoch habe ich eine soziale phobie. ich kann nicht auf fremde menschen zugehen. manchmal kann ich an der kasse oder sonstwo nichtmal antworten weil mein mund zu schwer ist. im kopfrechnen bin ich auch eher schlecht ^^ ich bekomme eben in manchen situationen kein wort raus. aber das sollte man ja als kassierer schon oder?

habt ihr erfahrungen oder tipps?

denkt ihr ich sollte mich mal bewerben?

Danke

Antwort
von SchickMirNePM, 53

Das ist genau das richtige für dich. Soziale Phobie kann man nur loswerden, wenn man sich viel unter Leute begibt und merkt, dass die Interaktion doch nicht so schlimm ist, wie gadacht. Also nur zu!

Du wirst mir der Zeit merken, wie weniger sozial ängstlich du wirst und das Kopfrechnen wird dir immer leicht fallen, denn das hat höchstwahrscheinlich nur was damit zu tun.

Kommentar von HNZombie ,

das komische ist. mir ist bewusst wie lächerlich das ist. und ich hab auch nicht die gedanken wie zb* was wenn ich mich blamier* oder sonstiges. es ist einfach eine art blackout dass es eben nicht funktioniert. total komisch.... wenn ich mal wo nachfrag oderso und mich eben überwinde fühl ich mich immer gut und denke *man wovor hast du idiot eigentlich angst* aber am nächsten tag ist die angst wieder da -.- 

Kommentar von SchickMirNePM ,

Ja, das ist einfach, weil deine Emotionen ein bisschen verrückt spielen. Das ist normal, vorallem in unserer Gesellschaft. Da kannst du nichts für.

Genau das ist es auch, es ist einfach total komisch, da spielen die Emotionen und der Kopf halt nicht so richtig zusammen. Aber man kann beides zusammen bekommen, wenn man sich einfach der Situationen stellt.

Überleg dir einfach eine Strategie oder frag dann einen Kollegen mal, wenn du einen Blackout an der Kasse bekommen solltest, was du machen solltest. Schreib dir das auf und erinnere dich immer dran. Wenn es dann wirklich so kommen sollte, bist du vorbereitet. Und du kannst auch mit deinem Vorgesetzten sprechen, ehrlich, der kennt bestimmt viel viel krassere Fälle (ich zumindestens).

Antwort
von Plattenspeeler, 46

Nein, die Kasse ist auf keinen Fall etwas für dich.

Suchst du einen Vollzeitjob?

Wenn es nur ein Nebenjob sein soll, gibt es z.B. Firmen die in den Supermärkten die Waren verräumen/auffüllen.

Das arbeitest du überwiegend allein.

Antwort
von howelljenkins, 46

das ist nichts fuer dich

Antwort
von BlackDoor12, 42

nein lass es das ist nichts für dich, das würde dich nur belasten.

Kommentar von HNZombie ,

meinst du? es könnte ja auch eine therapie sein? der supermarkt ist sehr klein da ist nie was richtig los.

diese probleme sind auch nur manchmal da 

Kommentar von BlackDoor12 ,

wenn es ein kleiner Supermarkt ist und nicht viel los ist dann versuche es doch einfach mal.

Da hast du Recht es kann dir ja auch wirklich helfen das deine sozialen Ängste verschwinden können dadurch.

Finde es super das du es versuchen möchtest und gegen deine Krankheit angehen möchtest

Versuch es einfach ! Drück dir die Daumen und alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten