Frage von skoorp, 56

Midi-Keyboard wird von Audacity nicht angenommen, wieso?

Also: Ich haben per Usb mein Keyboard mit meinem Laptop verbunden. Bei "Geräte und Drucker" wird es als Sound-Gerät angezeigt, aber bei "Aufnahmegeräte" oder "Wiedergabegeräte" kann ich es nicht auswählen. Auch wenn ich "Deaktivierte Geräte" anzeige, erscheint es nicht. Bei Audacity kann ich es ebenfalls nicht auswählen... Ich liebe und mache jeden Tag Musik und das mit dem Keyboard nervt wirklich.. Danke für jede Hilfe.

Antwort
von TheStone, 38

Dir scheint nicht klar zu sein, worum es sich bei Midi handelt.

Über Midi wird kein Sound übertragen. Das Keyboard sendet lediglich die Information, welche Taste du wie stark gedrückt hast per Midiprotokoll an deinen Computer. Dort brauchst du eine Software, die das Midisignal entsprechend interpretiert und was damit macht. (Mit Midicontrollern/Keyboards kannst du beispielsweise virtuelle Instrumente spielen, einen Sequencer steuern, etc.)

Dein Midikeyboard ist also kein Ein-/oder Ausgabegerät für Audio und wird von deinem Computer auch nicht dementsprechend behandelt.

Außerdem brauchst du eine Software, die mit den Midisignalen etwas anfangen kann und Audacity ist beispielsweise keine.

Kommentar von skoorp ,

Könntest du mir eine Software empfehlen?

Kommentar von TheStone ,

Was willst du denn damit machen? Die Bandbreite ist da ziemlich groß... Von einfachen Synthesizersimulationen bis zu Orchestersounds für mehrere zehntausend Euro...

Die meisten virtuellen Instrumente benötigen allerdings einen Softwaresequencer, bzw. eine sog. daw (digital audio workstation) als host. Eine gute, preiswerte Möglichkeit dafür, wäre z.B. reaper. ( reaper.fm )

Kommentar von skoorp ,

Ich will eig. einfach nur meine Keyboard-Melodien aufnehmen:) Mehr muss das Programm nicht können

Kommentar von TheStone ,

Und dann die aufgenommen midifiles wieder vom Keyboard abspielen lassen?

dann brauchst du einen midi-sequencer. (reaper, z.B. ;) )

Kommentar von skoorp ,

Ich möchte die aufgenommen Melodien dann einfach nur am Laptop weiter bearbeiten können. Mit Audacity, Virtual Dj etc.

Kommentar von skoorp ,

Und gibt es auch kostenlose Sequencer?

Antwort
von Tistrolon, 26

Also an Gratis Sequenzern weiß ich jetzt keinen. Aber wenn du einen hast, kannst du Piano One als VST benutzen um die Töne abzuspielen.

Antwort
von DukeSWT, 39

Brauchst einen Treiber

Kommentar von skoorp ,

Wurde schon installiert.

Kommentar von TheStone ,

"Brauchst einen Treiber"

und dann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community