Frage von ShinyShadow, 47

Meint ihr, es hat irgendwelche Nachteile, einen Job durch "Vitamin B" zu bekommen?

Hi zusammen :)

Letztens habe ich gefragt, ob ihr mehrere Jobwechsel in kurzer Zeit in Ordnung findet... Ich habe mich entschieden, mich wieder auf Jobsuche zu begeben. (Dieses mal ohne Stress)

Ich habe wieder eine super Stelle gefunden! Erst dachte ich: Hier habe ich ohnehin keine Chance! (Super Firma, hohe Anforderungen, mein Bachelor ist nur Mittelmaß) Joa, bis ich den Ansprechpartner sah und meine Augen kaum trauen konnte. Ein ehemaliger Kollege von mir, der beruflich viel von mir hält, den Grund für meine Noten kennt (lange Geschichte...) und der schon einmal mit mir zusammen arbeiten wollte (was aus diversen unglücklichen Zufällen schief ging)

Klar ist mir der Job nicht sicher, aber eine bessere Chance gibt es ja kaum! Was meint ihr, soll ich ihn anrufen und diesen Kontakt "nutzen"? Oder hat jemand bei einem durch Vitamin B erhaltenem Job schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht? Irgendwie.. dass das einen negativen Beigeschmack hat, von wegen "die is ja eh nur wegen ihm da!" o.Ä.?

Ich würde mich über eure Meinung freuen! :)

Antwort
von 8BumbleBee8, 24

Ich finde, Du solltest Deinen "Kontaktmann" unbedingt nutzen! Das klingt nach einem tollen Job und Du scheinst gut darin zu sein (Dein Ex-Kollege war ja offenbar sehr von Dir angetan). Zudem bekommt niemand nur durch Vitamin B einen begehrten Job - da musst Du zusätzlich schon noch andere Qualitäten aufweisen können. Wenn Du ihn also bekommst, dann hast Du ihn bekommen, weil Du dafür geeignet bist.

Sicher wird es an der neuen Stelle Leute geben, die finden, Du hattest einen ungerechten Vorteil oder dass Du den Job nur durch Deine Kontakte bekommen hast. Aber denen kannst Du ja mit Deiner Leistung das Gegenteil beweisen.

Kommentar von ShinyShadow ,

Vielen Dank für diese Meinung :)

Antwort
von Gilgaesch, 27

Warum nicht. Er kennt dich und weiß um deine Stärken, deswegen stellt er dich dann ein. Man sollte jede Hilfe benutzen die man kann. Leute die sich darüber aufregen, haben einfach nicht die Möglichkeit um das zu machen.

PS: wenn du dich dann in der Firma gut machst und gut arbeitest wird das Gerede auch weniger.

Kommentar von ShinyShadow ,

Danke auch dir für die Meinung :)

Antwort
von Caleya, 14

Ja, klar kann es Nachteile geben. Wenn die Kollegen das mitkriegen, kann das böses Blut geben.

Andererseits hast du natürlich recht und es ist eine Chance für dich, die du dir nicht entgehen lassen solltest, sofern du diesen Job gerne hättest.

Antwort
von Kuestenflieger, 21

ohne quali muß man nehmen was kommt , sollte der etwas dazu tun können -ok. annehmen .

Kommentar von ShinyShadow ,

Und auch hier: Vielen Dank! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community