Frage von Julinacht123, 150

Meine Mutter schließt mich ein?

Vor 2 Tagen hatte ich Streit mit meiner Mutter, es ging darum, dass ich meiner Schwester was kochen sollte, aber ich hab schon länger ne Mittelohrentzündung deshalb gehts mir nicht gut und das Mädchen is 10, ich mein die schafft das auch alleine sich n Brot zum Abendessen zu machen oder so. Mir gehts nämlich echt nicht gerade toll, da ist meine Mom dann aber richtig ausgerastet, hat mich angeschrien, ich soll auf mein Zimmer, ich hatte eh schon Kopfschmerzen aber das war für meine Ohren die Hölle, als ich mich dann weigerte, weil ich das nicht einsah schlug sie mir einmal gegen den Kopf und einmal gegen den Arm, es tat echt weh und ich war kurz vorm Heulen also ging ich in mein Zimmer. Am nächsten Morgen wollt ich mich hält entschuldigen, aber meine Zimmertür war abgeschlossen, also blieb ich im Bett, irgendwann langweilte ich mich ziemlich, weil ich ja schon seit 6-7 Stunden allein war und Hunger hatte ich auch, also rief ich mit aller Kraft: "Mama?!" Sofort stürmte sie hoch, schloss auf und rief:"WAS?!" ich fragte wieso sie mich einsperrt und ob ich jz was essen dürfte, sie sagte, wenn mein Zimmer aufgeräumt sei und schloss wieder ab. Aber nach einigen Versuchen aufzuräumen, brach ich ab, ich war echt zu schlapp also blieb ich im Bett. Am Abend bekam ich nicht mal meine Medikamente und war immer noch eingesperrt, also fing ich langsam an zu weinen, das war echt zu viel für mich, ich bin ja erst 13. Sie kam wieder an und meckerte, dass ich mein Zimmer ja immer noch nicht aufgeräumt hätte, ich sagte, dass ich mich vernachlässigt fühlte, sie ignorierte es, als sie die Tür wieder zuschlug brüllte ich noch: "Ich hasse dich!" Jetzt, am Morgen, hat sie aufgeschlossen und mir verziehen zum Glück. Aber war das OK?

Antwort
von mele79, 63

Das war absolut nicht okay von deiner Mutter. Sie hat weder das Recht, dir körperlichen Schaden zuzufügen (indem sie dich schlägt), noch hat sie das Recht, dich in deinem Zimmer einzusperren (ohne Essen und deine nötigen Medikamente vor allem!), das zählt in meinen Augen zur Freiheitsberaubung.
Sprich am besten mit einer Vertrauensperson (z.B. Vertrauenslehrer deiner Schule) oder wende dich direkt ans Jugendamt. Vor diesem Schritt solltest du auch keine Angst haben, denn dein Wohlergehen steht an erster Stelle und deine Mutter hat die oberste Pflicht, für dein Wohlergehen zu sorgen. Offensichtlich hat sie diese Pflicht verletzt.

Antwort
von tuedelbuex, 63

Sollte sich das alles tatsächlich so abgespielt haben, hat Deine Mutter natürlich ein großes Unrecht begangen.....alleine schon, Dir über mehrere Stunden z.B. den Gang zum Klo zu verweigern (durch das Abschließen) ist ein Ding der Unmöglichkeit....aber offenbar ist sie mit Deiner Schwester und Dir restlos überfordert und sollte sich Hilfe holen, z.B. über das Jugendamt. Sich selbst dort zu melden macht einen deutlich besseren Eindruck, als wenn dieses die (vernachlässigten) eigenen Kinder oder die Nachbarn tun....

Antwort
von MissCupcake200, 45

Also wenn das tatsächlich wahr ist, was du erzählst, war das mit Sicherheit nicht okay, das ist meiner Meinung nach keine angemessene Erziehungsmethode, um das mal nett auszudrücken. 

Darf ich fragen, ob sie sowas in die Richtung schon einmal gemacht hat? Hat sie dich oder deine Schwester schon öfters geschlagen und/oder eingesperrt? Wenn ja würde ich dir empfehlen, mit einer Vertrauensperson, zB. Familienangehörigen darüber zu reden. Dann solltest du auch noch mit deiner Mutter darüber reden, vielleicht war es ja auch nur eine Kurzschlussreaktion und sie bereut es? Wenn sie dich anschreit und/oder dich anfängt zu schlagen und/oder wieder in dein Zimmer einsperrt, dann würde ich dir empfehlen bei der NummergegenKummer anzurufen. Das ist eine Telefonhotline, die Kindern, wie dir helfen und dir sagen kann, was du machen kannst. Oder du rufst bei der Polizei direkt an, die kann dir mit Sicherheit auch weiterhelfen und wird, wenn es nötig ist das Jugendamt einschalten. 

Kommentar von Julinacht123 ,

Meiner Schwester würde sie NIE was antun, sie ist ihr Ein und Alles. Sie hat mich zwar schon ein paar Mal geschlagen, aber noch nie eingesperrt. Aber sie schreit mich sehr oft an und beleidigt mich ("Du blödes Sch***stück/Du *****loch" usw)

Kommentar von MissCupcake200 ,

Hast du schon einmal mit jmd. darüber geredet, dass sie dich schlägt und beleidigt? Im Ernst das geht gar nicht, da muss sich was ändern! 

Kommentar von Julinacht123 ,

Ja, ich habs meinen Freundinnen erzählt und sogar die, die immer rumheult "Meine Eltern sind ja soooo gemein" hat große Augen gemacht :P

Antwort
von JanRuRhe, 69

Nein das war nicht OK. Aber auch eine Mutter ist ein Mensch mit Schwächen. Sie sollte sich entschuldigen, da du krank warst.
Bitte sprich mit ihr darüber aber - auch wenn es sehr sehr schwer fällt - bleib ganz ruhig.

Antwort
von skogen, 57

Jugendamt einschalten oder beim nächsten mal die Polizei rufen.

Wurde selber oft als Kind eingeschlossen.
Da gibt es nichts zu verzeihen.

Kommentar von Julinacht123 ,

Hab ja leider kein Telefon bei mir

Kommentar von ErsterSchnee ,

Aber ins Internet kannst du?

Kommentar von Julinacht123 ,

Wenn ich sage ich habe kein Telefon, dann habe ich kein Telefon. Ich schreib das vom Laptop aus.

Kommentar von skogen ,

Ich glaube die Seelensorge (Chat/Email) schickt auch Polizei zu dir, wenn es ein Notfall ist. Hast du kein Handy? Verstecke eins in dein Zimmer, muss ja keine Sim drin sein.

Antwort
von ErsterSchnee, 53

Vielleicht ist deine Mutter auch nur so ausgeartet, weil sie deinen BH gefunden hat und das für keine richtige Kleidung für einen Jungen hält.

Kommentar von Julinacht123 ,

Was redest du da?! :'D

Kommentar von ErsterSchnee ,

Ich habe deine anderen Fragen gelesen...

Kommentar von Julinacht123 ,

Aber ich bin kein Junge ;)

Kommentar von ErsterSchnee ,
Kommentar von Julinacht123 ,

Nee ein Scherz...

Kommentar von ErsterSchnee ,

Tut mir leid - das hier ist doch komplett getrollt! 

Du übersteht eineinhalb Tage ohne Toilette, du hast kein Telefon und bist nicht in der Lage, über das Internet Hilfe zu holen, du machst wirklich schlechte Scherze und wunderst dich, dass die Leute ausflippen.

Geh woanders spielen, wenn dir langweilig ist!

Kommentar von Julinacht123 ,

ich hab ein Bad in meinem Zimmer, aber okay.. raste halt aus

Antwort
von vogerlsalat, 57

Nein, das war es nicht.

Schon alleine aus Feuerschutzgründen darf man nie und nimmer einen Menschen einsperren.

Antwort
von schokomaus2, 47

Nein das war von deiner Mutter nicht okay

Antwort
von Sandra2997, 29

Eine ziemlich dämliche Art der Erziehung.
Freiheitsberaubung um dem Kind ein Trauma zu verpassen , ganz prima.
Sie hat dir zwar verziehen aber sag ihr jetzt dennoch das du das nächste mal das Jugendamt alamierst (musst du ja nicht tatsächlich tun) aber dann merkt sie was sie für eine tolle Mutter ist.

Antwort
von Suziie, 42

Wieso hat SIE DIR verziehen? Sie müsste bei dir um Entschuldigung bitten.. Sowas geht gar nicht. Und wenn du weder essen noch Medikamente bekommst wenn du krank bist kannst du auch die Polizei rufen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten