Meine Mutter macht meinen Vater fertig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In solch einer schwierigen Situation kannst du leider nicht so sehr viel tun.

Dein Vater täte allerdings gut daran, den Kontakt zu deiner Mutter komplett abzubrechen. Ich kann verstehen, dass es ihm schwerfällt, aber insbesondere mit Rücksicht auf dich sollte ihm schon klar werden, dass er sich nicht mehr um deine Mutter kümmern sollte. Helfen könnte ihm dabei ganz sicher eine Psychotherapie.

Eventuell wäre das auch für dich keine schlechte Idee. Also eine Jugendpsychotherapie. Dabei kannst du dann all das, was dich belastet, loswerden, so dass es dir wieder besser geht. Vielleicht möchtest du das mal mit deinem Dad besprechen, dass du wegen deiner Probleme mit der Beziehung zur Mutter beziehugnswesie wegen des STress mit Vater-Mutter gerne eine Psychotherapie machen möchtest. Dabei könntest du ja auch mal vorsichtig erwähnen, dass sowas womöglich auch für deinen Vater hilfreich sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein sehr schwieriges Thema, bei dem nur Experten helfen können. Wenn dir irgendetwas auf dem Herzen liegt, über das du komplett anonym reden möchtest, rufe diese Nummer an:

116111

Dort wird dir zugehört und geholfen. Hoffe, ich konnte dir helfen. Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben. Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn Du Deinen Vater liebst und ihn schützen möchtest.

Du bist nicht seine Mutter. Er ist ein erwachsener Mann der so lebt wie er es sich ausgesucht hat und das musst Du einfach akzeptieren und respektieren. Auch wenn es schwer fällt.

Das Du Dir wünschst das Deine Mutter tot ist schockiert mich aber hast Du mal daran gedacht das Dein Vater dann sehr unglücklich wäre und leiden würde.

Irgendetwas positives muß Deine Mutter in den Augen Deines Vaters doch haben sonst würde sie ihm nichts bedeuten.

Ich meine das ist einen Sache zwischen Deinen Eltern und da solltest Du Dich nicht einmischen denn Du hast keine Verantwortung dafür was sie aus ihrem Leben machen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Sache deines Vaters und du solltst dich emotional davon distanzieren. Dein Vater ist erwachsen, weiß was er tut und übernimmt dafür auch die Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
16.05.2016, 04:13

Das ist die Sache deines Vaters und du solltst dich emotional davon distanzieren. Dein Vater ist erwachsen, weiß was er tut und übernimmt dafür auch die Verantwortung.

Gute Antwort. 

0