Frage von KingOff, 124

Meine Mutter geht mir so am Nerven , was tun?!?!?

Antwort
von Kathyli88, 38

Glaube mir...du gehst ihr mindestens genauso auf die nerven :P

Denke mal nach ^_^ deine mutter ist nicht als mutter zur welt gekommen. Du glaubst ja gar nicht wie oft man eigentlich keine lust hat wäsche zu waschen, zu kochen, oder die kids irgendwo hinzufahren. Und das für etwa 2 jahrzehnte und darüber hinaus xD

Kommentar von KingOff ,

WIESO WOLLTE SIE DANN EIN KIND??? ES IST IHRE AUFGABE UND WENN NICHT WIESO HAT SIE MICH AUF DER WELT GEBRACHT!?1?!?

Kommentar von Sinea99 ,

Das ist ja nun echt ein ganz dummer Kommentar.

Ich glaube nicht, dass deine Mutter vom Tag der Geburt an dich angeschrien hat. Zum Streiten gehören immer zwei. Du wirst wohl genügend zu eurem Mutter-Kind-Verhältnis beigetragen haben. Wahrscheinlich hat deine Mutter dir aus lauter Liebe keine Grenzen gesetzt und du kannst überhaupt nicht respektvoll mit ihr umgehen. In deinem Alter sollte dein Verstand aber langsam umdenken. Wie du in den Wald hinein rufst, so schallt es heraus. Auch deine Mutter möchte friedlich leben. Denke mal nicht nur dich und sei nicht so egoistisch und vor allem, nicht so respektlos.

Kommentar von Kathyli88 ,

Hui da ist aber jemand ganz lautstark in der pubertät unterwegs ;) Benutz erstmal keine Capslocks und beruhige dich mal.

Wenn du nicht erwähnst um was es überhaupt geht, kann man dir auch nur allgemein antworten.

Deine mutter hat dich jedenfalls nicht zur welt gebracht um keinerlei lebensinhalt außer dich zu haben ;)

Antwort
von jumper121, 62

Das kenne ich,du kannst musik hören um stress abzubauen oder auch sport treiben. Aber warum geht sie dir den auf die nerven? Was macht sie den?

Kommentar von KingOff ,

einfach alles. Ich mag ihre Charakter uberhaupt nicht und passen nicht zusammen. Fast alles was ich mache, geht es ihr am nerven und schreit mich an!

Antwort
von monsterslushy, 58

Drüber reden! Ihr direkt sagen was dich nervt, aber nicht zu vergessen, dass du dir ebenfalls anhören musst, was sie stört und so versuchen einen gemeinsamen Nenner zu finden. :)

Kommentar von KingOff ,

Es gibt keinen gemeinsamen Nenner. Habe schon versucht, ist so als wäre 1 = 2

Antwort
von Psylinchen23, 33

Ignorieren und Musik hören mit Kopfhörer.

Antwort
von amdros, 43

Mal nur so auf deine Frage einzugehen...sei froh, daß du noch eine Mutter hast.

Du bist sicher noch sehr jung und Auseinandersetzungen gibt es immer mal wieder..teilweise auch noch im fortgeschrittenem Alter! 

Trotz allem möchte ich dir sagen, in der Regel meinen es Mütter immer nur zum Besten der Kinder und auch als jüngerer Mensch sollte man einmal darüber nachdenken.

So..und nun..weshalb nervt sie dich?

Kommentar von KingOff ,

Ich soll froh sein, dass ich sie noch habe? Ich habe bis jetzt sehr oft gewünscht, ich wäre nie geboren, wäre sicher besser für sie und für mich auch!!! Ich bin nicht sehr Jung ,bin 18, aber es spielt keine Rolle, ganze Zeit angeschrien und wie ein kleines Baby behandelt zu werden kotzt mich an!

Kommentar von amdros ,

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.Dann schau dir meinen vorletzten Satz an, da habe ich es schon angeführt.

Da ich selbst Mutter..und das bereits von erwachsenen Kindern bin, kann ich mir nicht vorstellen, seinen Kindern nicht das Beste zu gönnen und es für sie zu tun.

Ich will nun nicht behaupten, daß es zwischen meinen Kindern und mir nicht auch mal die eine oder andere Auseinandersetzung gegeben hat aber..wir haben uns immer wieder vertragen können..das ist wichtig!

Dann ist wohl deine Mutter die rühmliche Ausnahme? Das ist natürlich sehr schlimm und dir sicher auch nicht zu gönnen.

Und reden..mit deiner Mutter nur mal darüber in Ruhe und sachlich zu reden..bringt das auch nichts?

Kommentar von AiSalvatore ,

Dafür, dass du 18 Jahre alt bist, verhältst du dich wie ein Kind. Da kann man beim besten Willen nicht sagen, dass du alt genug und reif bist, sondern echt einfach noch zu jung.

Kommentar von Kathyli88 ,

Dann gehe doch zum jugendamt. Oder beantrage wohngeldzuschuss und dein kindergeld, suche dir ein WG zimmer und einen job neben der schule. 

Antwort
von Mignon2, 48

Hahahaha! Du gehst ihr bestimmt auch auf die Nerven. Das kommt in den besten Familien vor.

Was tun? Frag dich zuerst selbst, warum ihr euch gegenseitig auf die Nerven geht.

Kommentar von KingOff ,

Ich weiß es, dass ich ihr auf die nerven gehe, weil SIE MIR AUF DIE NERVEN GEHT! Sie mag nicht, was ich mache, und mit machen meine ich alles. Ich mag ihre Charakter nicht, bin halt einfach so, was kann ich dagegen machen?!? Wenn ich etwas sage, und das mit Spaß sage, nimmt sie das ernst, dann wird sie leicht aggressiv und schreit mich an! Wo kann ich mein Wut rauslassen?

Kommentar von Kathyli88 ,

Gehe doch mal außerhalb der schulzeit in einen deutschkurs.

Dieses assi-harzer-deutsch ist nämlich nicht cool. War es noch nie und wird es niemals sein. Wer sein ganzes leben in einem land aufgewachsen ist, braucht sich auch nicht mehr wie ein straßenkind zu artikulieren.

Ich war nur 2 jahre wohnhaft in den usa, spreche perfektes englisch. Dann werdet ihr das ja wohl auch endlich mal hinbekommen.

Antwort
von lupoklick, 48

Die Mutter beim Vanillegericht verklagen, fristlos entlassen, enterben, Schmerzensgeld fordern (Gerichtsstand: USA).

.... und selbst eine "Kur" in der nächsten Nervenklinik machen....

Kommentar von Mignon2 ,

Beste Antwort! :-)))

Antwort
von steffenOREO, 49

Gib ihr Schokolade.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community