Frage von Crazzy767, 66

Meine Freundin nimmt mir zu viel zeit. Was soll ich tun?

ich stehe vor einem großen Problem. Als ich und meine Freundin (beide 20) letzten Monat ein wenig mit ihrer Familie getrunken haben war auch mein bester kumpel dabei. War alles soweit gut aber nachdem ich kurz weg war hat sich mein Kumpel darüber beschwert das ich so wenig mit ihm und den anderen mache. So richtig mit ihm und den anderen hab ich seit 5Monaten nicht mehr gemacht und mit einer anderen klicke seit über einem Jahr nichts mehr. Dies hat mein Freundin wohl auch war genommen und hat gesagt ich solle mal wieder mehr mit meinen Kumpels machen, am besten gleich nächstes Wochenende. Aber wenn ich ihr dann sage das ich was mit meinen Leuten machen will, höre ich nur Sachen wie: "du machst lieber was mit deinen Freunden als mit mir" und das sie sich alleine langweilen würde, ich würde sie ja nicht lieben und so. Desweiteren zocke ich gerne. Das Problem hierbei ist das ich früher immer gerne mit meinen Kumpels online gezockt habe und dabei haben wir geskypt oder auch mal einen Abend. Genau so hat mich meine Freundin auch kennen gelernt und das ganze akzeptiert. Ich habe am Anfang unserer Beziehung vielleicht 1-2 mal die Woche für 1-2std mit denen gezockt und gelabbert. Heute komme ich nicht mal ansatzweise dazu. Wenn ich gerne mal zocken will höre ich die gleichen Sätze wie eben schon erwähnt. Also mache ich so gut wie gar nichts mit meinen Freunden. Ich will meine Freundin aber auch nicht verletzen, geschweige denn verlieren. Mein Problem jetzt: ich habe meiner Freundin schon gesagt dass ich wieder was mit meinen Freunden machen will. was unternehmen, eine Runde um die Häuser ziehen oder auch mal wieder abends eine runde zocken aber sie blockt weiter. Was soll ich tun? Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pxayax, 66

Sag ihr einfach, das du was mit deinen Freunden unternehmen willst und das du sie für eine sehr lange zeit nicht gesehen hast und etwas mit ihnen unternehmen willst.  Du musst es aber so sagen, das sie nicht gleich denkt es wäre ihre Schuld.  Du hast sie halt eine längere Zeit nicht gesehen und sie möchten auch wieder was mit dir machen. Sie sind ja schließlich deine Freunde.

Antwort
von 23Nema92, 59

Ganz ehrlich? Das hört sich für mich schon so an, als hätte deine Freundin überhaupt keine Freunde und klammert deshalb an dir. Du musst Klartext reden. Ihr seid zwar ein paar, aber auch DU hast mal deine Zeit/Tage an denen DU etwas ohne sie machen kannst/musst. Bzw. hat man trotzdem auch sein eigenes Ding und muss nicht alles zusammen machen. Das muss sie akzeptieren. Es hört sich für mich auch fast schon so an, als würde sich dich fast einsperren. Wenn sich nichts ändert würde ich es beenden. Ich spreche aus Erfahrung. Ich hab so etwas ein paar Jahre mit gemacht. Nie wieder.

Antwort
von karina7405, 51

Tu es. Du darfst Deine Freunde nicht komplett venachlässigen, wegen deiner Frendin. In einer Partnerschaft muss auch jeder selbständig seinen Interessen mal nachgehen können, ohne dass der Partner bockt. Anders ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt.

Antwort
von HappyApple1, 36

Lass dir doch von deiner Freundin nichts sagen! Du bist doch kein Mann mehr. Sag ihr was Sache ist und zeige ihr wer die Hosen an hat. Red Klartext mit ihr so das sie weiß wer das sagen hat.

Antwort
von Mekadeka231, 27

du bist so wie ich xD 
 pxayax hat recht er trifft ins schwarze damit :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community