Frage von ichhasseDanielS, 51

Mein Nebensitzer ist schwul und macht immer wieder anspielungen. Wie kann ich ihm am besten einen Korb geben ohne ihn zu verletzen?

Antwort
von MatthiasHerz, 18

Sage freundlich und bestimmt, dass nicht interessiert bist, sonst könnte er Deine Zurückhaltung als Zustimmung deuten.

Antwort
von watchdog, 29

Ich unterstelle jetzt mal , dass du ein Junge bist (so etwas sollte man bei einer solchen Frage erwähnen). 

Du solltest ihm klipp und klar sagen, dass du für homoerotische Avancen nicht empfänglich bist. 

Und was heisst hier "ihn nicht verletzen wollen"? Er möchte in dir Gefühle hervor rufen, die dir zu wider laufen. Da ist es nicht angebracht ihn mit Wattebäuschen zu bewerfen (was er letztlich begrüssen würde). Er nimmt auf deine Gefühle gerade keine Rücksicht. Also musst du es auch nicht.

Deswegen solltest du ihm freundlich aber bestimmt sagen, dass du seine homoerotischen Anspielungen nicht magst und dich damit unwohl fühlst.

Antwort
von Tirafio, 25

Lächle zurück, sag ihm das du dich geehrt fühlst, das du aber lieber mit Mädels spielst! ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten