Frage von hayatoo,

mein mann ist sooooo kalt und abweisend zu mir ich weiß nicht warum aber er sagt er liebt mich ?????

ja wie ich eben sagte mein mann ist so kalt und abweisend zu mir und weiß nicht warum, ich bin ein emotionale mensch und er das gegenteil er nimmt mich noch niemals in den arm oder bussi oder so was ich gehe immer auf ihm zu stendich ist er platt und kaput von der arbeit aber ist war sso auch bevor das er wieder am arbeiten war, ich bin erst vor par tage aus dem urlaub gekommen war 7 wochen weg und komme wieder und so was habe ich nicht erwartet leider ist tut einfach weh weiß nicht was ich machen soll ich bitte euch um hilfe, ich habe ihm 1000 mal darauf angesprochen aber er sagt er endert sich aber davon sehe ich nicht leider vielleicht 1 oder 2 tage und dann alles wieder bei alten nicht neues ich bin schon fertig mit dem nerven was soll ich machen ( keine anung)

Antwort von siller,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Partner der mich nicht in den Arm nimmt und kein Bussi verteilt wäre schlichtweg nicht mein Partner, egal wie toll er ist und wieviel Geld er nach Hause bringt!

Es kann tausend Gründe für sein Verhalten geben:

A)er hat eine Geliebte

B) Alltag

C)  es war schon immer so zwischen euch

 

Das Glück einer Beziehung liegt am Reden, wer nicht gegenseitig kommunizieren kann oder wenn nur ein Partner zuhört und der andere redet, ist das keine Basis.

 

Lösung: Paartherapie.

Kommentar von siller,

Ich revidiere nochmal meine Meinung: du hast einen jämmerlichen Waschlappen an der Angel, wenn er das ganze 1 oder 2 Tage durchhält. Zeig ihm Parole, mach ihm Feuer unterm Hintern. Sag ihm wie ernst die Lage ist. Schreib ihm einen Brief was du ihm alles erwartest, damit erst schwarz auf weiß hat, ansonsten bist du weg und ziehst aus!

Dein Mann ist wohl ein Leichthüpfer, der sich immer unkompliziert durch die Welt geschlängelt hat -> wahrscheinlich nur unkomplizierter Sex im Puff gehabt, unkomplizierte Beziehung mit Frau die sich nicht ausdrücken kann, alles schön unkompliziert für ihn. So macht das Leben Spaß...

Antwort von kassiopeia81,

hallo. Mein Mann ist genauso. Er sagt bzw schreibt mir regelmäßig, dass er mich liebt. Am Anfang konnte er mich auch in den Arm nehmen oder mir ein Bussi geben. einfach so. Aber nach ca 1 Jahr fand er keinen Grund mehr dafür. Schob es auf sein Alter, da er einige Jahre älter als ich ist. Nun ist es so dass ich ihm mehrmals gesagt habe, wie es mir damit geht, dass ich nur geküsst werde wenn es dann auch nen Grund hat. Nachden Gesprächen ist es dann auch immer sehr schön. Er nimmt mich in den Arm und kuschelt mit mir... naja bis er halt das bekommt,was er will. Danach geht es dann wieder von vorne los. Ich bin ein eher emotionaler Mensch und habe meine Tränen bei traurigkeit nicht wirklich im Griff. Er ist damit total überfordert. Nimmt mich nicht in den Arm und geht zum Kollegen. Wahrscheinlich verstehe ich sein Verhalten genauso wenig wie er meines. ich werde jedenfalls zum Psychiater um mir Tabletten gegen meine Starke Traurigkeit zu holen. Denn so kann ich nicht mehr weiter machen. Die Kälte macht mich fertig. Aber ich liebe ihn und wir sind immerhin schon lange zusammen. Jedesmal denke ich mir wie blöd er eigentlich zu mir ist. Aber ich habe gelernt mich damit abzufinden. Es gibt noch schlimmere Männer. Ich wurde nie wirklich geschlagen oder sonst was also was will man mehr! Wenn man sich liebt muss man über die Ecken und Kanten hinweg sehen, sich am Riemen reißen und an sich arbeiten.

Antwort von kassiopeia81,

Hallo, mein Mann ist genauso. Am Anfang konnte er mich in den Arm nehmen oder mir einfach so ein Bussi geben. Ohne Hintergedanken.Jetzt werde ich nur zu einem Zweck geküsst. Mittlerweile sind wir 9 Jahre zusammen und seit mindesten 5 Jahren rede ich und rede. Wenn ich traurig bin, haut er ab. Nimmt mich nicht in den Arm nix. Nachdem ich ihm sage, was ich erwarte, klappt es höchstens 3 Tage, und wenn er dann das bekommt, was er wollte (Sex) ist alles wieder beim Alten. Ich bin eher sehr emotional und habe meine Tränen oft nicht im Griff. Versuche nicht zu weinen, wenn er da ist. Obwohl ich über irgendwas traurig bin. Eigentlich erwarte ich schon gar nicht mehr, dass er mich in den Arm nimmt aber es tut trotzdem weh.

Antwort von fruchtgummi,

Bist du dir sicher dass der nicht eine andere hat?

Ich mein warum schickt er dich in den Urlaub? Vor allem so lange.

Vielleicht wirfst du mal ein Auge auf ihn. Wenn er z.B. wegfährt und danach anders riecht oder gleich duschen geht. Es gibt im Internet so schöne Seiten, die auflisten woran man Fremdgehen bemerken kann. Weil der PArtner sich dann plötzlich anders verhält.

Und wenn es das nicht ist, dann solltet ihr auf jeden Fall zur Eheberatung schon aus Liebe zum Kind.

Vielleicht solltet ihr mal zusammen in den Urlaub und den Alltag mal vergessen.

Unserer Beziehung tut gemeinsamer Urlaub sehr gut.

Viel Glück

Antwort von hayatoo,

am anfang war er nicht  so aber seit lange zeit

ich kann es verstehen druck von der arbeit , bin auch berufs tätig aber zu zeit in mutterschaft  wir haben ein klein kind der ist als früchen geboren und ist nicht so einfach.

es war seine vorschlag das ich nach marokko fahren soll mit dem kind zweck eholung von ganze stress von krankenhäuser , und jetzt ist der so komich geworden noch schlechter als der war langsam kann ich nicht mehre auch reden nuzt nicht mehre wir haben mehre mals geredet irgend wann ist das nicht mehre interessant  wenn ich ihn drauf anspreche wird er sagen schon wieder dieser themer hast nicht ein andere  na ja und das bringt mich auf die palme. erst mal spreche ich mit meiner selsorger darüber dann kann er mit ihm reden vielleicht hat er ein problem und der will nicht mit mir darüber reden ich weiß nicht , ich liebe ihn und werde alles machen was ich noch machen kann das unsere ehe nicht kaput geht bvon meine seite aus hoffe es geht nicht den bach runter na ja mit eine hand kann man nicht klatchen, ich habe noch gedult  und ich bete und mehre kann ich nicht machen ............

Danke für eure antworten  die sind sehr hilfreich danke noch mal

 

Antwort von veraeva12,

7 wochen urlaub - hä? warst du in deiner heimat, bist sonst nur hausfrau und er schleppt das geld nach hause?

und da fragst du noch?

Antwort von Maxy16,

Na ja, 7 Wochen weg, das ist ein langer Tag, er hat vielleicht was anderes gefunden??? wer weiß?

Antwort von fruchtgummi,

hmm, das tut mir Leid.
 

Wie lange ist das schon so? Jahre, Monate, Wochen?

Kriegst du mit, was er so den ganzen Tag macht? Habt ihr euch immer im Blick, hast du das Gefühl, dass er dir was verheimlicht?

Antwort von ToxicAngel21,

Wie lange geht das schon so ? Wenn er von anfang an so gewesen ist wird sich da nichts ändern. Es gibt Menschen die sind nicht so auf Nähe, das hat mit ihren Gefühlen garnicht mal was zutun. Wenn das erst seit kurzer Zeit der Fall ist würde ich mir schon gedanken Machen. Dieses "ich ändere mich" bringt sowieso nichts... das wird oftmals vorgeschoben damit man nicht weiter vollgenölt wird ^^* Dann werden nen Paar Blumen gekauft und der Partner hält ne Woche die klappe.... vll solltest du eher mal nach nem Grund fragen, wenn er nur Nähe sucht damit du dich nicht beschwerst läuft eindeutig was falsch.

Antwort von wellspass,

Ob es Liebe ist, drückt sich nicht in Worten aus, sondern in Taten. Der Typ liebt Dich nicht, er benutzt Dich offensichtlich nur. Also schieß ihn in den Wind. Du findest bestimmt einen besseren.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community