Mein Kaninchen klopf ohne Grund, was ist die Ursache?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi du,

Kaninchen klopfen nicht nur, wenn sie Angst haben, sie klopfen, wenn sie unter Stress stehen. Stress kann Einsamkeit bedeuten (bei dir nicht der Fall), aber auch Aufregung durch Schmerz oder andere Dinge.

Ich glaube nicht an Übernatürliches und seien wir ehrlich, wenn es das doch gibt, hat es besseres zu tun, als mit uns Otto-Normal-Verbrauchern abzuhängen. Oft sind es einfache Dinge, die uns nicht auffallen. Schmerzen können ein Grund sein, aber auch Schatten von Ästen, die wie ein Raubtier auf dein Kaninchen wirken.

Wie viel Platz haben die zwei Tag und Nacht? Du schreibst Raum, das klingt eigentlich gut. Hast du beide mal abchecken lassen? Beschäftigst du sie mit Denkspielen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater hatte mal eine Kaninchenzucht. Da war das an der Tagesordnung. Kaninchen genau wie andere Tiere können Gefahren schon früh erkennen. Z.B. Gewitter. Außerdem warnen sie damit die Anderen. Das Kaninchen könnte auch einen Hund oder eine Maus (wenn es im Außenstall) wohnt, gehört haben. Vielleicht hat er auch Lust auf Liebe und zeigt der Häsin dass es wieder Zeit ist.😍
Es gibt allerlei Möglichkeiten. Der Rammler ist der Herr im Haus und das zeigt er. Kein Grund zur Sorge also.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei uns auch manchmal so. Wenn im Flur ein Hund steht oder so. Also wenn er mein Kaninchen angst bekommt. Manchmal kommt das auch einfach so . das dürfte eigentlich nicht schlimm sein c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein mach auch sowas wenn er Angst von etwas hat, vielleicht ist bei dir etwas zu laut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?