Frage von stephanie3005, 1.181

MEIN bruder hat meine Tochter angefasst ... ich bin am ende wie soll das weiter gehen?

meine 4 jähreige tochter kamm zu mir und hat mir gesagt das sie von mein bruder denn penis anfassen musste .. sie sagte auch das meine grosse tochter seinen penis im mund stecken musste .. hat sie auf bilder gesehen .. ich habe alles meine eltern erklärt aber ih fand nicht das sie so schockiert waren wie ich .. meine mutter sagte woher sollen wir wissen ob das gelogen ist oder nicht ... als ich mich mit meine grossen tocher hingesetzt habe da hat sie mir gesagt das er auch am popo dran war mit creme und in der scheide versucht hat sein pipimann zu stecken .. da war mir klar das es nicht gelogen sein kann .. woher sollen die kinder das wissen das man creme brauch und soweiter .. ich wollte sofort die polizei rufen aber meine mutter hat mich davon abgehalten und gesagt das ich so probleme bekommen werde mit jugendamt und so ... das war mir ganz egal was auf mich zu kommt hauptsache mein kind geht es gut ... ich denke mal eher das meine mutter angst hat das sie probleme bekommen wird und mein bruder dafür ins gefängniss geht da er 17 ist und noch nicht volljährig wird meine mutter ja probleme bekommen mit dem jugendamt und nicht ich ...

bin ich die schuldige oder was?

ich bin sofort nach oben und habe mein bruder gefragt er hat es natürlich abgestritten bis ich mit der polizei gedroht habe .. er hat sofort geweint und gesagt das es ihn leid tut .. was ich nicht verstehen kann das man sowas machen kann .. meine familie hat trotzdem nicht so schockiert wie mich ... ich gehe gleich zum arzt und lasse meine tochter dort untersuchen ... was könnt ihr mir empfelen .. ich will gern eine anzeige machen damit sowas nicht mehr passiert ...ich habe gesagt das er eine therapie machen soll was bis heute nicht gemacht wurden ist .. das leben geht hier ganz normal weiter ausser für mich und meine kinder ich bin am boden zerstört .... wenn ich eine anzeige mache und das jugendamt wird ja automatisch eingeschaltet ..werden mir meine kinder weg genommen ?? meine mutter geht davon aus ...aber was kann ich dafür das ein 17 jähriger mein kind anfasst ?? ich denke ganz stark das sie alles angst haben .. aber wie sollen wir weiter leben ich kann das nicht verdrengen .. es hat mich kaoutt gemacht

Antwort
von implying, 590

wozu die ganzen details? braucht doch niemand wissen was genau er mit den kindern gemacht hat... kein wunder dass einige die echtheit anzweifeln.

ansonsten verstehe ich nicht warum überhaupt jemand auf die idee kommt das jugendamt könnte dir die kinder wegnehmen deshalb... das ist doch absurd. grade nach so einer sache brauchen kinder doch halt und sicherheit, also dich. vielleicht helfen sie euch auch erstmal in ein mutter-kind-heim zu kommen damit ihr nicht mehr mit dem täter unter einem dach leben müsst bis alles weitere geklärt ist.

außerdem: lass deine kinder nicht spüren dass etwas schlimmes passiert ist. wahrscheinlich sind sie verstört und irritiert. du musst ruhe bewahren um das trauma nicht zu verstärken. wenn keine gewalt im spiel war (was ich hoffe) stehen die chancen gut dass sie das einigermaßen wegstecken können. sie verstehen ja vermutlich garnicht warum jetzt so ein drama ausgebrochen ist. erkläre ihnen warum es falsch war was dein bruder getan hat und mach ihnen klar dass sie selbst überhaupt nichts falsch gemacht haben.

Kommentar von stephanie3005 ,

Also ausgedacht hatte ich das ganze nicht das habe ich garnicht nötig .. mein Bruder ist nun in einer Therapie es wurde festgestellt das er pädophil ist und die Anzeige läuft auch kurz nach dem Text hier ... aber die sind immer noch zu nichts gekommen ..die staadtanwaldschaft lässt sich ganz schön Zeit damit 

Antwort
von DevilsLilSister, 779

Quatsch... Dafür kannst du ja nichts. Sonst würden ja allen Eltern deren Kinder vergewaltigt wurden diese Kinder dann weggenommen werden.          Ist ja auch für jeden verständlich das du deinem Bruder vertraust wenn er mit deinen Kindern zusammen ist, ist ja schließlich dein Bruder.

Zeig ihn definitiv an... er muss wie du sagst dringend eine Therapie machen, sonst artet das vll. noch in Schlimmeres aus und da sind ja nicht nur deine Kinder gefährdet.

Ich glaube auch das deine Mutter einfach um ihren Sohn Angst hat, was ja auch normal ist aber du solltest ihr klar machen, dass das zu seinem und Eurem Besten ist. Das ist eine Krankheit, dein Bruder ist krank und muss therapiert werden.

LG

Antwort
von silberwind58, 501

Du gehst sofort zum Jugendamt,ohne Rücksicht auf Deine Mutter! Du willst doch Deine kInder schützen,oder? Also tu was! Du brauchst keine angst haben vor Problemen aber Du machst Dich mit schuldig,wenn Du nichts unternimmst!

Antwort
von Noidea333, 503

Wenn das der Wahrheit entspricht, was du sagst, dann musst du unbedingt zum Jugendamt und/oder Polizei ... dein Bruder befindet sich definitiv auf einem falschen Weg und braucht professionelle Hilfe.

Mitleid deinerseits wäre hier fehl am Platz und auch deine Mutter sollte angemessen auf die Beschuldigungen reagieren!

Du musst auf jeden Fall deine Kinder schützen und hoffen, dass sie keine bleibenden Schäden davongezogen haben... :-(

Antwort
von Silame, 59

Hallo Stephanie , was wurde aus eurem Fall ? Wäre lieb wenn du mal erzählen würdest was danach alles kam . Die Anschuldigungs Mails beachte hier einfach nicht .

Antwort
von Chaosweaver, 339

Die Frage ist nun ja schon 12 Stunden alt. Wäre es Ihnen möglich uns auf den neusten Stand zu heben? Wie sind Sie nun vorgegangen? Was hat der Arzt gesagt und waren Sie bei der Polizei? Wie reagiert Ihre Mutter/Ihre Schwester auf Ihre Reaktion?

Antwort
von crazycatwoman, 401

wenn es meine kinder waeren, wuerde ich keine minute mehr in dieser familie bleiben wollen.

ARZT, POLIZEI in dieser reihenfolge. dein bruder ist gerade dabei, dass leben deiner töchter zu ruinieren- worauf wartest du denn noch? 

Antwort
von sneakqx, 372

Erstatt ne anzeige , sofort. Wenn er sich entschuldigt hat, war er auch schuldig. Das zählt mitunter zu einer vergewaltigung und du weißt nicht ob deine kinder nicht traumatisiert sind. Genauso weißt du nicht, ob er es nicht wieder tut. Und jetzt entscheidest du, ob dir die mentale gesundheit deiner kinder wichtiger ist, oder die freiheit deines bruders. Er ist in dem falle ein sexualstraftäter und bekommt aufjedenfall eine gefängnisstrafe.

Antwort
von Derhase19, 346

Mit meinem Bruder ist mir das auch passiert, also bei mir, habe kein Kind... Ich kann dir nur empfehlen deine Kinder in ne Therapie zu schicken... Das ist sowas von wichtig, bei mir weiß es bis heute niemand weil ich mich nie getraut habe... Und glaub mir, das hinterlässt Schäden! Sobald wie möglich eine Therapie anfangen & den Kontakt verbieten. Am besten auch eine Anzeige!

Kommentar von Noidea333 ,

Ich würde gleich die Verwandtschaft zum Bruder und Mutter kündigen...

Antwort
von lilya1712, 353

da bekomme Gänsehaut .............denk an deine Kinder!!! die sind schon mal geprägt vom dem ..........und dein Bruder sorry ist wohl krank dem muss man helfen wenn er so was tut ....Also gehe Jugendamt! Du bist für deine Kinder zuständig und verantwortlich. Sonst musst du dir noch irgendwann anhören das du es zugelassen hast.

Antwort
von Tillamount, 387

Geh zur Polizei. Du musst das anzeigen. Allein zum Schutz deiner Kinder oder sogar zum Schutz anderer Kinder. Wer weiß wozu er sonst noch fähig ist. Hoffe dass du schnell hilfe bekommst. Viel Glück 

Antwort
von Dechant, 132

Also du solltest da auf jedenfall was tun
Dein Bruder ist 17 und wenn er jetzt schon eine Neigung zu Kindern hat
Tut mir leid aber nicht das da irgendwann noch was schlimmeres kommt nicht jetzt bei deinen Kindern
Sondern allgemein bei anderen Kindern
Wünsche dir viel Glück und Kraft

Antwort
von Repwf, 317

Ruf mal beim weißen Ring an! 

Die beraten Missbrauchsopfer u d deren angehorige und helfen dir auch bei Behörden und Co!

Dein Bruder ist die eine Sache, VIEL WICHTIGER ist das deine Töchter in Therapie kommen! 

Antwort
von nope23, 329

ich sehe jetzt nicht den Grund warum dir die Kinder weg genommern werden sollten. Wenn es ihnen, wie ich mal davon ausgehen, bei euch gut geht und jeder normale Mensch denkt ja das man seinen Geschwistern vertrauen können sollte kann ich keine Schuld bei dir erkennen.

Antwort
von stephanie3005, 321

ich habe gleich einen arzt termin ... soll ich alles erklären ? ich habe solche angst .. am wichtigsten sind meine kinder .. ein 17 jähriger muss doch wissen das man sowas nicht macht 

Kommentar von Treueste ,

Also, wenn das nun wirklich stimmt, dann solltest Du auch noch die Polizei holen.

Dem Arzt gegenüber musst Du nichts erklären. Sie haben ihre Methoden zu sehen, ob Deine Kinder missbraucht wurden.

Antwort
von DerServerNerver, 21

Was ist denn jetzt daraus geworden?

Kommentar von stephanie3005 ,

Nicht gerade sehr viel was ich ganz schön schade finde von Deutschland aber endlich Kamm ein Brief von der Staatsanwaltschaft  .. so lange haben die sich zeit gelassen .. ich kann dir denn mal gern schicken per pn 

Antwort
von waechter200, 309

Ich glaube nicht das sie dir deshalb dein Kind wegnehmen! Warum solten sie auch du hast ja nichts gemacht im gegenteil du willst die Anzeige machen damit es deinen Kindern gut geht was auch völlig richtig ist.

Antwort
von hauseltr, 356

Mit der Creme und dem Popo, das kann sich kein 4-jähriges Kind ausdenken.

Das müsste zumindest dem Jugendamt gemeldet werden und zwar umgehend.

Hier liegt auf jeden Fall Wiederholungsverdacht vor!

Antwort
von LordPhantom, 201

Anzeigen.

Antwort
von latricolore, 267

Auch wenn die Frage freigegeben wurde und die krtitischen Beiträge verschwunden sind - ich melde Zweifel an.

meine 4 jähreige tochter kamm zu mir

Wann?

.ich habe gesagt das er eine therapie machen soll was bis heute nicht gemacht wurden ist ..

Es ist also schon länger her.

ich gehe gleich zum arzt und lasse meine tochter dort untersuchen ...

Warum erst jetzt?
Und warum vorher hier noch schreiben?

Ich halte das für eine Trollfrage der übelsten Art!

Kommentar von stephanie3005 ,

ALSO NOCH MAL  es war vor 2 tage als meine tochter zu mir kamm es war spät abends .. und ich bin nach oben gegangen um die sache aufzuklären was meiner meinung nach meiner familie eGAL IST SIE LEBEN GANZ NORMAL WEITER :: KEINER KOMMT MAL ZU MIR UND REDET MIT MIR DARÜBER ODER GIBT MIR EINEN RAT ::: SIE WOLLEN AM LIEBSTEN GARNICHT DARÜBER REDEN ::: UND DA ICH GLEICH EINEN TERMIN BEIM ARZT HABE LASSE ICH SIE NACH GUCKEN UND ICH WEISS NICHT WAS ICH SAGEN SOLL ::: MEINE SCHWESTER MEINT ICH SOLL SAGEN DAS ICH DAVON AUSGEHE DAS DRAUSSEN JEMAND MEIN KIND ANGEFASST HAT :: ABER DAMIT WÜRDE ICH MICH JA REIN LEGEN UND MIR DAS JUGENAMDAUF DEM HALS HETZEN DA DIE KINDER NICHT ALLEINE RAUS DÜRFEN ::: WOLLT IHR MICH ALLE HIER VERARSCHEN ::: MICH ALS EINE LÜGNERIN HIER HIN ZU STELLEN ßß UND THERAPIE :: DIE KONNTEN SICH JA MAL BIS JETZT INFO HOLEN DARÜBER WAS BIS JETZT NICHT PASSIERT IST 

Kommentar von Treueste ,

Sie müssen nicht so brüllen.

Zeigen Sie Ihren Bruder an. Und fertig ist die Laube.

Alles andere wäre unverantwortlich. Und "jemand von draußen" anzuschwärzen, wäre falsche Bezichtgung, Irreführung der Behörden usw.....

Und jetzt ab zum Arzt.

Kommentar von latricolore ,

Du bist immer noch hier und schreibst??

Und nix nochmal - dass es schon vor 2 Tagen (angeblich) passiert ist, hast du wohlweislich nicht geschrieben.

Wenn das so stimmen würde, da wärest du sofort zur Polizei gegangen - du bist die Mutter, da braucht's keinen Familienrat mit deinen Eltern! Deine Tochter ist wichtiger als dein Bruder - und der wird aus der Familie rausgenommen, wenn überhaupt. Und das sollte dir eher recht sein!

Kommentar von stephanie3005 ,

JA ICH BIN IMMER NOCH HIER UND SCHREIBE DA MAN BEIM ARZT NUR MIT TERMIN DRAN KOMMT UND DER IST IN §= MINUTEN 

Kommentar von latricolore ,

Nun, wenn du so viel Zeit hast, hättest du vorher zur Polizei gehen können, woll?

Und schreib normal - Großbuchstaben bedeuten schreien!

Kommentar von Treueste ,

Und es sind jetzt nur noch "§ Minuten............

Kommentar von latricolore ,

Die drei wären dann jetzt um... Ob sie zum Arzt fliegt?

Kommentar von JoachimWalter ,

Mit Besen?

Kommentar von Noidea333 ,

Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Bekommen wir noch eine Info, wie das weitergeht? Denn wenn das nun der Wahrheit entspricht, wovon immer noch viele hier ausgehen, möchte man doch wissen, wie das ausgegangen ist. Was sagt der Arzt und was sagt die Polizei?

Kommentar von Treueste ,

Das habe ich auch gerade fragen wollen.

Kommentar von latricolore ,

Ihr meint, das wird so eine Art Reality-TV?

Kommentar von stephanie3005 ,

Hallo ich noch mal wegen deiner schönen aussagen hier was ich bis heute nicht vergessen habe ... alles dafür tun das mir nicht geglaubt wird möchte ich dir mal eine pn schreiben mit einem Beweis ... ich habe mir überhauptnichts von dieser Sache ausgedacht ... wenn du magst kannst du denn Beweis sehen .. ich weiß nicht ob man Bilder in den Kommentaren setzen kann lg

Kommentar von stephanie3005 ,

Noch mal ich lasse mich hier nicht als Lügnerin hinstellen und ich habe auch Beweise .. ich weiß nur nicht wie man dies hier hinzufügen kann 

Kommentar von latricolore ,

Du musst hier niemandem etwas beweisen - wichtig ist lediglich, dass du aktiv geworden bist.

Und da ich mich anscheinend vertan habe, entschuldige ich mich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community