Frage von Tamsriel, 41

Medizinstudium im Ausland bzw. in Spanien?

Halle alle zusammen!
Ich habe mich gefragt ob jemand eventuell genauere Infos zum Thema Medizin studieren in Spanien (Madrid) hätte? Die Infos im Internet sind eher etwas sperrig...
Nähere Informationen zur Anmeldung, Voraussetzungen, Aufnahmeverfahren und Kosten wären wirklich super. Vor allem wie sieht es aus mit der Matura/Abitur? - Muss da meinerseits ein extriger Test abgelegt werden und bringt mir das Cambridge First Certificate irgendetwas?
Vielleicht habt ihr auch eine etwas nützlichere Website für mich.

Danke schon mal im Voraus!

Antwort
von lepetiteprince, 31

ja schau auf der seite uned madrid also universidad a distancia und da musst du ein paar sachen ausfuellen und dein abizeigniss hinschicken dann wird das ins spanische system uebersetzt und beglaubigt. das ist eigentlich alles was du brauchst- aber geduld die sind ziemlich lahm

Antwort
von Adrian593, 14

Ich würde dir Varna/Bulgarien empfehlen! Das Semester ist mit 4500€ "günstig" in Relation zu anderen Unis, zur Aufnahme genügt ein Englischtest, auf den einen Agenturen wie zB Studimed hervorragend vorbereiten ( soll nicht schwer sein), so dass die Erfolgsquote bei beinahe 100% liegt, das Studium findet auf Englisch statt, wird in Deutschland voll anerkannt und es gibt kein Physikum! Zudem sind die Profs wohl so nett, dass man von denen auch die Nummer bekommt und so laut Erfahrungsberichten auch schon die ein oder andere Prüfung verschoben wurde und auch der Lebensunterhalt, wie auch die Miete beträgt etwa die Hälfte im Vergleich zu Deutschland. Falls Spanien für dich fest steht, bringt dir meine Antwort nicht viel, dann tut's mir leid, dass ich dir nicht helfen konnte ;) Beste Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community