Mediengestalter Ausbildung, Notebook oder Desktop PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da dies ein grafischer Bereich ist wird in der Branche meist mit Apple gearbeitet.

Aber da man sich es doch gerne auch mal gemütlich macht beim kreativen arbeiten auf der Couch etc, für die Mitnahme in die schule sich super eignet empfehle ich einen Laptop, obwohl ich davon eigentlich kein Fan bin :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrange30
25.08.2016, 01:20

Ja ein Apple kostet ja auch erstmal 1900🙈
Ich hätte gerne ein, allerdings kann ich diesen erstmal nicht bezahlen.
Später auf jeden Fall.
Vielen Dank

0

Ich selber bevorzuge den Desktop PC, da der mit deutlich mehr Power bestückt werden kann und zusammen mit nem großen Monitor einfach viel komfortabler ist. Aber da du ein Gerät für die Ausbildung brauchst, musst du es evtl. mitnehmen, von daher bleibt es eine Frage eigener Präferenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrange30
25.08.2016, 01:14

Das ist ja mein Problem, ich weiß nicht wie nötig ein Laptop ist in einer Ausbildung.
Vielen Dank schon mal.

0
Kommentar von EricWib
25.08.2016, 10:40

Bei der Ausbildungs/ Studiumsinfo im Gestaltungsbereich steht manchmal drin, dass ein leistungsstarker Laptop gefordert ist

0

Keinen "Laptop" ... das kauft heutzutage niemand mehr. Nimm ein Ultra-Notebook. Mit einen Bildschirm nicht grösser asl 13" und einem i5 Prozessor. RAM 4Gb mindestens aber aufrüstbar. Die Festplatte bzw SSD sollte so ca 500 Gb haben (nicht viel kleiner und auch nicht grösser.

Für Zuhause kaufst Du Dir dazu noch einen externen Monitor 23" oder grösser. Und ein NAS wo Du Deine Daten speicherst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrange30
25.08.2016, 01:16

Das ist viel zu schwach, ich benutze zurzeit den Rechner von meinem Bruder, und brauche mindestens 8 GB
Ein starken Prozessor mit gut viel Kernen, denn die Programme verbrauchen sehr viel rechnen Leistung und nehmen es vom Prozessor.
Aber trotzdem vielen dank

0

man kann beides gebrauchen. aber ohne ein pc kommt man definitiv nicht aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrStrange30
25.08.2016, 01:19

Vielen Dank, nur mein Problem ist es, ich habe nicht viel Geld, und muss mich entscheiden viel Geld für ein Leistungsstarken Laptop oder ein starken relativ preis günstigen Rechner.
Meine Frage ist ja ob erstmal ein Rechner ausreicht oder ein Laptop in der Ausbildung von Vorteil ist.
Vielleicht für die Schule etc.

0
Kommentar von DrStrange30
25.08.2016, 01:19

Vielen Dank schonmal

0