Frage von IIZI9I5II, 57

Matrix potenzieren?

Hallo wie potenziere ich eine Matrix mit einem Taschenrechner? Hab einen Casio fx 199DE Plus. Wenn ich M^etwas mache kommt Syntaxfehler.

Antwort
von Kesselwagen, 57

Hallo,

soweit ich weiß kann der fx-991DE (nehme ich mal an?) Matrizen nicht potenzieren. Du kannst nur M^(-1) nehmen, um die Inverse einer invertierbaren Matrix zu berechnen.

Potenzieren nur mit manuell multiplizieren:

z.B. MatA^(5) = 

MatA * MatA * MatA * MatA * MatA

---

LG. Kesselwagen

Antwort
von amdphenomiix6, 50

Du musst auch auf die Matrix achten.
Du kannst eine m*n-Matrix nur mit einer n*m- Matrix multiplizieren.

Kommentar von amdphenomiix6 ,

Die Spaltenanzahl der ersten Matrix muss also mit der Zeilenanzahl der zweiten Matrix übereinstimmen

Kommentar von YStoll ,

Du kannst eine m*n-Matrix nur mit einer n*m- Matrix multiplizieren.

Nicht ganz.
Die Zeilenanzahl der ersten Matrix muss nicht gleich der Spaltenanzahl der zweite sein. Es seie denn, du willst eine quadratische Matrix als Ergebnis.
Also:
Du kannst eine m x n - Matrix nur mit einer n x l - Matrix multiplizieren, mit l, m, n € |N.

Kommentar von amdphenomiix6 ,

Ich weiß, habs ja korrigiert :)

Antwort
von Wechselfreund, 37

Quadratische Matrix? Dann nicht x hoch y sondern x hoch 2 Taste nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten