Frage von FreakyTag, 29

Mathematik Dreieckskonstruktion Winkelhalbierende und 2 Winkel?

Wa= 8cm Alpha=70 Beta=50 .. im Bild bin ich wie folgt vorgegangen : erst Seite c (eine lange gerade einfach gezeichnet , Länge unbekannt. Dann hab ich Alpha eingetragen und die Winkelhalbierende konstruiert , aber wie gehe ich danach vor ? Weil ich weiß ja nicht wo ich Beta eintragen soll

Antwort
von Australia23, 11

Du kennst die Länge der Winkelhalbierende von Alpha und den Winkel Beta. 

Also kannst du die letzte Seite mit dem korrekten Winkel "irgendwo" auf der Seite c einzeichnen/andeuten und dann so parallel "verschieben", dass die Winkelhalbierende die korrekte Länge besitzt.

Bzw. so würde ich vorgehen, ich weiss jedoch nicht, ob euer Lehrer ev. etwas spezifisches verlangt...

Antwort
von claushilbig, 6

Dein Ansatz ist schon richtig.

Du trägst jetzt noch Beta erst mal einfach irgendwo auf Deiner Geraden g an und konstruierst dann zu dessen "freiem Schenkel" eine Parallele, die durch das "Ende" von wa geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community