MakeUp- Alles neu kaufen, ich brauche Tipps?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich weiß jetzt nicht, was du für ein Typ bist, aber an sich sollte man bei sich Zuhause eine gute Feuchtigkeitscreme, Foundation, Concealer, Fixingpowder, Rouge, Bronzer, Highlighter für die Grundierung haben. 
Ein Primer ist nur individuell notwendig, wenn du beispielsweise eine sehr unreine Haut hast und Poren verstecken willst oder willst, dass das Makeup noch länger hält. Aber an sich ist die Feuchtigkeitscreme das A und O! Selbst wenn auf dem Makeup steht, dass es feuchtigkeitsspendend ist, darauf solltest du dich nicht verlassen.
Wenn du eine leichte Foundation willst kann ich dir die von L'oreal die Eau de Teint empfehlen, die ist mitteldeckend, dafür aber super angenehm auf der Haut, als starkdeckende würde ich dir die Revlon Colorstay foundation empfehlen, die ist superdeckend und hat eine große Farbauswahl außerdem gibt es diese für öliger und trockene Haut. Die kriegst du aber nur bei Ebay oder Amazon für ungefähr 11,80 aber es lohnt sich wirklich.
Concealer: starkdeckend: Camouflage Concealer von Catrice oder zum abfrischen den WakeMeUp Concealer von Manhattan.
Und zum Concealer ist ein Fixingpoweder auch super wichtig, da du ja willst dass der concealer oder das Makeup lange hält. 
Rouge ist ja individuell, da gibt es eigentlich schon gute bei Essence, oder P2. Den besten Bronzer ist der von Catrice, er sieht super natürlich aus und ist zu dem nicht so orangestichig.
Ein Highlighter ist ja momentan total auf den Wangenknochen in um das Gesicht noch frischer wirken zu lassen, da würde ich mir entweder den Puderhighlighter von HundM holen, der ist top.
Und ansonsten käme dann noch noch ein Augenbrauengel wie beispielsweise das von Alverde um deine AUgenbrauen schön zu formen und ihn etwas mehr Farbe zu verleihen.
Dann kommt noch eine Wimperntusche aber da musst du wissen, welche gut zu deinen Wimpern passt und vielleicht noch ein Eyeliner aber ansonsten war's das eigentlich :)
Ich kann dir auch noch empfehlen dir statt diese einzelnen Lidschatten, lieber eine ganze Lidschatten Palette zu kaufen, die kriegst du bei Ebay schon für 10-15 Euro von BH damit sparst du nämlich sehr viel geld, wenn man überlegt dass man für einen einzelnen Lidschatten 3 Euro und für eine Palette mit 30 Farben nur 20 Euro zahlt :)
Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit einer Feuchtigkeitscreme anfangen. Als nächstes kommt der Primer damit das Make Up besser hält und die Poren verfeinert (ist bei den meisten Primer so). Dann kommt die Foundation. Concealer wird als nächstes auf Augenringe, Pickel etc aufgetragen und dann kommt noch das Puder um alles zu fixieren und eventuell zu mattieren :) achja foundation ist das "make up"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo meine Liebe das sind  viele Fragen!! gerne würde ich mit dir erörtern welche Produkte die Richtigen für dich sind. Dafür brauche ich aber mehr Infos. Zum Bespielbarkeit Hautypen, Alter, Haarfarbe ,Stil liebe grüße 

www.beautykram.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf deinen Hauttyp an. Grundsätzlich sagt man: Erst eine Feuchtigkeitscreme ganz DÜNN (!!) auftragen und sanft in die Haut einklopfen. Es gibt auch Menschen, die das nicht brauchen und stattdessen eine grobporige Haut haben. Dafür gibt es z.B. optische porenreduzierende Primer (z.B. von Smashbox. Die sind aber deutlich teurer wie eine Tagescreme :)). Ich benutze ihn nur bei besonderen Anlässen, üblicherweise eine Tagescreme.
Du kannst dich ja mal fragen, ob du lieber eine BB Creme oder eine klassische Foundation möchtest. Ich bin zu den BB Cremes übergegangen. Sind für meine Wahl günstiger und für meine trockene Haut besser geeignet.
Viele machen über die Foundation noch Puder drüber. Ich mache das nicht, da meine BB Creme von Loreal sehr matt ist (finde ich zumindest) und ich keine komplett matten Looks mag...sehr unnatürlich wie es die meisten tragen. Dennoch: Praktisch sind durchsichtige Puder.
Highlighter... ja...definiere wo das hin soll. Unter die Augenbraue kannst du auch einen glitzernen hellen Lidschatten nehmen...Highlighter in Form von Concealer unter die Augen...naja, für die Partei unter die Augen nimmst du ja eine hellere Farbe wie dein Make up. Also auch ein Highlighter in dem Sinn. Gerade viele Youtuber packen sich Highlighter auf die oberen Wangenknochen. Ich mag es nicht, aber jedem das seine.
Ich empfehle immer: Die Augenbrauen. <-- das einzige was ich immer geschminkt habe. Die rahmen nämlich dein Gesicht ein und insb. wenn du dunkelhaarig bist, sollte das nicht unterschätzt werden. Dezent verdichten oder minimal dunkler schminken.
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey. Also ich creme mein Gesicht in der Früh mit einer Feuchtigkeitscreme ein. Dann benutze ich etwas Mouse Make Up ( statt dessen kann man auch Foundation nehmen, also flüssiges Makeup) ich mag das Mouse Make Up da es sehr matt ist und man kein Puder mehr braucht. Dann benutze ich trotzdem gerne etwas Puder. Und Blush, also Rouge an den Wangen.
Ich brauche keinen Primer, das wären mir zu viele Schichten, ich hab eig ne reine Haut, daher reicht mir Creme und etwas vom Mouse Make up nur unter den Augen. Highlighter verwende ich auch nicht. Ich betone aber gerne unter den Augenbrauen den Brauenknochen mit hellen Lidschatten.
Manchmal benutze ich noch Concealer vor dem Mouse Make Up.

Also so viel würd ich nicht draufschmieren, das fördert nur unreine Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essentials: Feuchtigkeitscreme, Foundation, Concealer, Puder zum fixieren, Rouge

- Foundation: die Farbe muss passen!
- Primer: nur bei öliger Haut oder bei wichtigen Anlässen bei denen das Make-Up sitzen muss, für den Alltag ist es ansonsten zu viel.
- Highlighter: Wichtiger als ein Highlighter ist Rouge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen Concealer kann ich dir nur empfehlen! (In der passenden Farbe) Also nur ein (Hautton) wenig heller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YasminPee
06.11.2015, 16:29

Das ist der wake up Concealer!

0

Zuerst eine Creme die du täglich benutzt danach einen concealer ( wenn du starke augenringe hast) dann eine foundation und dann mit pzder fixieren. Puder lässt matter aussehen und es hält dann auch besser. Highlighter finde ich ist nicht für den Alltag gedacht da das geschicht ja glänzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LovingStarTrek
04.11.2015, 19:27

Danke! Gibt es denn ein Puder, was du empfehlen kannst? 

1

Also, zunächst einmal: Foundation & Make-up sind nicht das Gleiche. Make-up beschreibt alles, d.h. wenn du fertig bist mit dem schminken, hast du ein Make-up. 

Ein Primer verfeinert die Poren, lässt das komplette Make-up länger halten etc., ich persönlich mag keinen Primer & benutze somit auch keinen. 

Eine Foundation trägt man nach dem Primer auf oder wenn man den Primer weglässt, direkt. Die Nude Magique von L'Oréal, finde ich super oder die "Studio Face & Body Foundation" von MAC. 

Die Foundation solltest du mit einem Puder fixieren, gleichzeitig glänzt du damit auch nicht mehr. Das Soft Compact Powder von Manhatten nehme ich super gerne. 

Wenn du dein Gesicht z.B. konturierst, kannst du auch noch einen Highlighter nehmen. Mir glänzen die alle zu doll, dadurch verwende ich keinen. 

Öööh, alle Fragen beantwortet? 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Make up ist das selbe wie Foundation. Highlighter habe ich nicht bzw habe ich nicht das Gefühl zu brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung