Frage von ederftw7x, 37

Maglite unterschied zwischen groß und klein?

Hallo,

die Frage ist an die gestellt die sich wirklich auskennen mit der Taschenlampe. Es geht um die : Mag-Lite Mini Pro+ LED Taschenlampe, 245 Lumen, ANSI Standard getest, schwarz SP+P01H

MagLite 3D-Cell LED Taschenlampe, 168 Lumen, Laenge 31,5 cm, Schwarz

Mir fallen 2 Unterschiede auf: 1. Größe 2. Lumen

Gibt es weitere oder warum sollte man die Große nehmen oder bzw die Kleine? Bitte um Rat ich würde vielleicht die Kleine nehmen, wenn du besser als die große ist.

Antwort
von Jackie251, 30

mir fällt kein grund ein warum man überhaupt eine von beiden nehmen sollte.
Maglites sind technisch ziemlich veraltet

Es unterscheidet sich natürlich auch die Reichweite und die Leuchtdauer zwischen den Lampen. Wenn man Lampen häufiger einzusetzen gedenkt sind Akku Versionen besser - die sind dann auch leistunsfähiger. Da Batterien viele Nachteile bedienen die Hersteller das Segment auch wenig. ne Alternative wäre ggf. die Thrunite T10, kleiner, günstiger - hat allerdings schon spürbar weniger reichweite.

Antwort
von ES1956, 28

Der einzige Grund heute noch eine Mag zu kaufen ist §42a WaffG (Verbot des Führens von Schlagstöcken).
Technisch und bei der Lichtausbeute sind sie längst überholt.
Vergleiche mal mit z.B. einer Manker U11.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community