Liebeslieder hören haram?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sowohl die Liebe als auch die Musik sind von Allah erschaffen worden. Wenn das nicht so wäre, hätten wir beides nicht. Was also sollte Allah dagegen haben können, wenn er beides selbst erschaffen hat? Nein, höre dir die Musik an und viel Spaß und Freude dabei! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Atheist... und glaube nicht das dein Gott was gegen hätte wenn du Musik hörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ein Liebeslied zu hören ist ok...aber man sollte auch auf die Texte achten. Auch wenn man nicht direkt hinhört; also achtet, hat es schon einen Einfluss auf die Seele. Denn es gibt Lieder, die den Verliebten vergöttern oder demütigen... Aber Lieder, die positive Texte beinhalten, könntest du hören.

Aus Erfahrung in meinem Umfeld, hören sich meine Freundinnen, wenn sie verliebt sind und mit jemandem zusammen sind, die Liebesgesülze an... Aber wenn sie dann getrennt sind, hassen sie solche Lieder. :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh nasheeds in denen es um liebe geht kannst du hören diese sind halal . Man sollte einfach nur nasheeds hören ( halal Musik ) die einem Allah näher bringt :) also keine normale Musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor der Islam in Ägypten einzog, gab es dort Musik mit Streich- und Blasinstrumenten. Das Alles hat der Islam vernichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gott freut sich über glückliche singende menschen... lebe dein leben, glücklich und ungezwungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Fundi oder welcher Salafist hat dir denn diesen Quatsch erzählt?

Im Koran gibt es kein generelles Musikverbot und meines Wissens auch kein Verbot, "Liebeslieder" zu hören. 

Es gibt übrigens verschiedene Formen von Liebe.

Die Salafisten haben auch durchaus nichts dagegen, wenn ihre "follower" nasheeds hören, in denen eine militante "Gottesliebe" verherrlicht wird ... Ganz im Gegenteil.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Assalamu alaikum. Es wird berichtet, dass der Gesandte Allahs, sallAllahu alayhi wa salam, sagte: ,,Unter meiner Ummah wird es Leute geben, die Zina, Seide, Alkohol und Musikinstrumente für erlaubt erklären werden." [Bukhari]

Nun spielt es dabei keine Rolle, ob der Liedtext dieses oder jenes Thema behandelt, außer dass hier und da noch ein weiterer Punkt hinzukommt, der unterstreicht, weshalb das Lied verboten ist. Die meisten Lieder beinhalten sowohl Musikinstrumente als auch textuell Verbotenes. 

Ibn al Qayyim sagte: ,,Niemand singt regelmäßig oder hört Musik, außer dass sein Herz in Heuchelei fällt, und er es selbst nicht realisiert."

Und Abdullah ibn Masud sagte: ,,Gesang lässt die Heuchelei im Herzen wachsen, so wie das Wasser Gras wachsen lässt."

Unter bestimmten Bedingungen sind Anasheed zu Hören erlaubt, aber 'Musik' ist haram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon6
15.11.2016, 13:09

Du weißt hoffentlich selbst, dass du hier Unfug schreibst, oder???

1
Kommentar von meereslicht1
15.11.2016, 13:09

Aber warum sind Musikinstrumente haram?! bei z.b Alkohol versteh ich das...

0

Du meinst sog. Genital-Rap? also Rap-Songs bei denen es in erster Linie ums "Gehänge" geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meereslicht1
15.11.2016, 12:59

Nein,ich meine so musik wie lebt me love you oder so..

0

Hör einfach was DIR gefällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Musik hören nicht generell im Islam verboten?

Im Grunde ist doch alles verboten, was Menschen Spaß bringen könnte. Also zerbrich dir nicht dein kleines Köpfchen. Selbstständiges, kritisches Denken und Hinterfragen der vielen Regeln des Korans ist ebenso nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meereslicht1
15.11.2016, 12:54

Ja ,welche sagen das.aber warum soll musik hören haram sein?Gott verbietet uns nur Sachen die uns Schaden bringen können...und ich weis nicht wie das schaden kann....also musik höre ich!!

0

Eine Freundin haben ist haram, Musik hören, alles was Spass macht ist im Islam haram, Coca Cola trinken, zu McDonalds zu gehen, deutsches Fleisch  ist  haram, masturbieren, Tattoos, Geburtstag feiern ist haram, Segelohrenanlegen, Eis essen und Capri Sonne trinken ist haram , Frauen hinterher zu schauen, küssen,  Sonnenstudios, Kopftuch hinten einen Buckel, Schnecken essen ist haram, Musik hören, Gefühle haram, Augenbrauen zupfen, einen Freund zu haben,  Piercings, Schuhe aus Schweineleder, Sport  machen, einen Hund zu besitzen, Portraits malen, Lotto spielen, Brandweinessig ist haram, einen Hund oder Zwerg-Hamster als Haustier zu haben, Halloween, Bräunungsöl, Pokemon Schwimmunterricht ist haram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meereslicht1
15.11.2016, 12:58

Seit wann ist das alles haram?!Es ist immer wieder traurig solche Menschen zu sehen die wes behaupten was nicht stimmt.....Nicht böse gemeint aber eine hilfreiche Antwort ist das nicht!!!

1