Lichterband LED gerissen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du den Strip wieder möglichst zusammenhängend haben möchtest, also in einem Stück und mit gleichmäßigen LED-Abständen, dann geht's folgendermaßen:

Schritt 1: an der gerissenen Stelle beide Reststreifen so abschneiden, dass die Einzelstrips jeweils sauber auf Schnittkante enden.

Schritt 2: Rückseitig beide Teile mit einem Klebestreifen so verkleben, dass die vier Kontakte jeweils direkt nebeneinander sind und es keine Kurzschlüsse zwischen den einzelnen "Pins" gibt. Voltmeter nehmen und prüfen, dass wirklich keine Querverbindungen existieren.

Schritt 3: Lötkolben nehmen, die einzelnen Verbindungen jeweils mit einem Klecks Lötzinn sauber herstellen. Der Klebestreifen auf der Rückseite wird dabei etwas anschmoren, das ist aber egal. Anschließend nochmal Kurzschlussprobe mit Voltmeter durchführen und auch prüfen, ob Du saubere Lötstellen gemacht hast.

Schritt 4: jetzt die Verbindungsstelle nochmal mit Tesafilm o. ä. umwickeln, um etwas mehr Stabilität reinzubekommen. Anschließend ein drittes Mal Voltmeter-Kurzschlusstest, und zwar einfach an der nächsten "Scherenstelle". (Die Leitungen sind bei den einfachen Strips eh durchgehend.)

Anschließend hast Du wieder einen durchgehenden Strip, den Du allerdings an der Reparaturstelle nicht biegen solltest. Sonst leiden die Lötstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir reden von einem led streifen?
Wenn ja dann einfach an den gekennzeichnet en stellen zerschneiden (beide Seiten).
So das du die Kontakte endweder mit etwas Kabel zusammen löten kannst, oder du holst dir spezielle Verbinder Clips.
Evtl muß noch vor dem verbinden eine gummi Schicht von den Kontakten gelöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scherenzeichen bedeuten nicht das man es dort zusammenstecken kann?

Du kannst es zwar kürzen, aber das war's! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?