Frage von Agha18, 78

Wieso schreibe ich trotz gründlichem Lernen schlechte Noten (Französisch)?

Hallo Community,
ich brauche euren Rat. Ich stehe momentan in Französisch nicht besonders gut. Ich lerne gut immer die Vokabeln, Grammatik und Textproduktion. Der Schock ist immer, dass ich viel lerne und trotzdem schlechte Noten schreibe. Ich bin beim Lernen gar nicht abgelenkt von elektrischen Geräten oder anderem. Es ist nur in Französisch so. In den anderen Fächern stehe ich recht okay bis gut. Bitte liebe Community, woran liegt das? Ich habe gar keine Lust auf eine Nachprüfung.
LG
Agha

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Schule & franzoesisch, 16

Dann finde heraus, woran es liegt. Sieh Dir die Fehler an. Viele der sogenannten Flüchtigkeitsfehler, bei denen man "oh bin ich d0of!!" denkt, haben System. Man weiß zwar, wie es richtig ist, hat es aber noch nicht automatisiert. Wenn Du weißt, woran es liegt, kannst Du gezielt daran arbeiten. 

Antwort
von HeartTight, 42

Du könntest deinen Lernt Typ herausfinden. Ich zb. lerne besser mit Karteikarten und meine Schwester lernt einfach in dem sie aus dem Buch alles laut vorliest 

Antwort
von botanicus, 29

Lies französische Texte, Lektüren, Bücher, Zeitungen. Suiche Dir jemanden, mit dem Du französisch reden kannst.

Antwort
von BlueBubble99, 46

Ich würde vielleicht mal ein paar Stunden Nachhilfe vor der Arbeit nehmen, oft bemerkt man, wenn man mit anderen Leuten lernt, was man noch verbessern könnte :)

Antwort
von Waldemar2, 29

Nimm Dir einen Nachhilfelehrer. Vielleicht fehlen Grundlagen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community