Frage von reck1234, 51

Kriegt man in einem Jahrespraktikum Geld?

Hallo

Ich lese gerade das einem Praktikanten der einen Vertrag für über 3 Monate unterschreibt Geld zusteht. 8.50 €/h also der Mindestlohn? Stimmt das oder habe ich das falsch verstanden? Arbeiten Praktikanten nicht umsonst?

Link zur Website:

https://www.praktikum.info/karrieremagazin/praktikum-gehalt

Antwort
von krokay, 22

Ich mache gerade eine FSJ und bekomme da ein Taschengeld. Vorher wollte ich jedoch ein Jahrespraktikum machen, indem ich nicht vergütet worden wäre. Es kommt auf den Betrieb an aber laut meinem Wissen gibt es da kein Gesetz was einen Mindestlohn fordert. LG

Kommentar von reck1234 ,

Hi Hab auf ein FSJ bzw BFD gemacht aber da kriegt man echt wenig Geld Ich musste Sachen machen die verboten waren und ein ganzes Personal ersetzen und an Wochenenden arbeiten obwohl es verboten war. Jetzt muss ich eine Maßnahme machen und mir ein Praktikum suchen. Und als ich das gelesen habe von wegen 8.50€ die Stunde gingen mir irgendwie die lichter auf 😀

Kommentar von krokay ,

Eine FSJ oder BFD ist ja auch kein Jahrespraktikum. Und ja, man wird schlecht vergütet, deshalb denke ich nicht dass man bei einem PRAKTIKUM was bekommt. LG :) 

Antwort
von Moreanswers, 23

Wenns von der Schule aus geht,gehst du Leer aus.

Kommentar von reck1234 ,

Von einer Maßnahme aus

Kommentar von Josefanton ,

und wenn es nicht von der Schule ausgeht und du Mindestlohn erhalten könntest nimmt dich eh keiner da es sich für die Betriebe nicht lohnt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community