Können Kleine Kinder einen Orgasmus haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal unter:

https://www.elternimnetz.de/kinder/erziehungsfragen/entwicklung/kindlichesexualitaet.php

Dies ist ein recht aufschlussreicher Artikel zum Thema Kindliche Sexualität.

Ich empfinde deine Frage übrigens als sehr interessant und keineswegs merkwürdig oder sogar lüsternd. Deshalb kann ich die Reaktionen, Assoziationen und sogar Beschimpfungen einiger "hilfreicher" Beantworter hier überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich schließe aus deinem Profil, dass du weiblich und noch recht jung bist.

Deshalb erkläre ich dir den Satz "Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.", der mir zu allererst beim Lesen einiger anderer Antworten durch den Kopf gegangen ist.

Nur ein böser (oder böse denkender) Mensch wird daran etwas Anstößiges finden. Die Redensart wird verwendet um auszudrücken, dass eine anscheinend harmlose Äußerung oder eine bestimmte Handlung auch leicht missverstanden werden kann. Jene Worte oder Taten lassen sich dann auch so interpretieren, dass die guten Absichten der redenden oder handelnden Person in Zweifel gezogen werden.

Die Worte beruhen auf einer Übersetzung des französischen Wahlspruchs des Hosenbandordens: »Honi soit qui mal y pense.«

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was schwirrt dir so durch den Kopf!???

Gesunde Gedanke sind klare gedanke !

Emmy


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
18.12.2015, 17:00

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

0

Ja ist möglich, aber die Kinder nehmen diesen nicht auf die art der Erwachsenen wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?