Frage von sunrise222, 193

Können Insekten träumen?

Antwort
von Franz1957, 88

Einiges deutet darauf hin, daß Bienen träumen. Der Neurowissenschaftler Randolf Menzel von der FU Berlin berichtete davon in einem Interview:

"Sie schlafen. Und wie wir Menschen und andere Säugetiere, so verbessern sie ihr Gedächtnis im Schlaf. Wir machen gerade Versuche dazu. Interessanterweise brauchen Bienen umso mehr Schlaf, je kompliziertere Dinge sie sich einprägen sollen. Wir haben gesehen, dass Bienen auch verschiedene Schlafphasen haben. Wenn wir Menschen besonders intensiv träumen, bewegen wir unter den geschlossenen Lidern die Augen schnell hin und her. Bei den Bienen beobachten wir etwas Ähnliches: Plötzlich fangen sie im Schlaf an, wild mit ihren Antennen zu schlagen."

Quelle: http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/02/bienen-forschung-randolf-menzel (Seite 2 des Artikels)

Kommentar von Franz1957 ,

Hier ein Buch, in dem das Thema auch zur Sprache kommt:

Randolf Menzel, Matthias Eckoldt
Die Intelligenz der Bienen

http://www.randomhouse.de/Buch/Die-Intelligenz-der-Bienen/Randolf-Menzel/e473541...

Kommentar von Stkuber ,

Interessant
Hätte ich nicht gedacht👌

Kommentar von DerandereAchim ,

Ja, das finde ich auch.

Kommentar von DerandereAchim ,

Klasse Beitrag! Vielen Dank.

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Ich halte selbst Vogelspinnen und Madagaskar-Fauchschaben, somit wäre über meine eigene Beobachtung Arachniden und Kerbtiere abgedeckt.

Ich kann dir sagen, daß diese Tiere nichtmal schlafen! Deswegen träumen sie auch nicht.

Um träumen zu können, benötigt man ein komplexeres Gehirn als diese Tiere verfügen. Sie haben kein limbisches System, nur Ganglien.

Hunde und Katzen zum Beispiel, ist erwiesen, daß sie träumen. Unseren Hund habe ich schon beobachtet, wie er im Schlaf "rannte" und dann etwas "verspeiste" und dabei einen äußerst glücklichen Gesichtsausdruck hatte - ganz anders als der entspannte Ausdruck, wenn er einfach traumlos schlief.

Auch Schlangen schlafen nicht. Sie ruhen eher. Das weiß ich, da wir selbst auch Schlangen halten. Sie können nichtmal die Augen schließen. Vielleicht meditieren sie und träumen von der nächsten Maus.

Antwort
von Agronom, 55

Vermutlich nicht, da sie ein schlichtes Nervensystem haben und weit von einem so ausdifferenzierten Hirn entfernt sind, wie wir es unser Eigen nennen.

Hier ein paar nähere Infos:

www.spektrum.de/lexikon/neurowissenschaft/insekten-nervensystem/6111

Das ist sicher auch der Grund, weshalb Insekten und Spinnen von Pilzen und Viren befallen werden können, durch welche sie im Verhalten gesteuert werden können.

Antwort
von 123Florian321, 96

Nein, träumen können nur kompliziertere, größere Lebewesen ab einer bestimmten (relativ großen) Hirngröße.

Antwort
von Cherry565, 23

Ich glaube nicht, dass sie das können.

Antwort
von marina2903, 40

ich glaube nicht,aber weisst du was im neuen leben kommt

Antwort
von skyberlin, 22

was lebt, das träumt auf jeden fall. (c) SKY

Antwort
von Eddcapet, 93

Ich denke nicht das Insekten ein Bewusstsein haben, vielleicht ganz wenige wie z.B. Vogelspinnen (sind das überhaupt insekten)

Kommentar von mermaid13 ,

Wieso? Nur, weil sie kleiner als wir sind?

Kommentar von Eddcapet ,

Weil sie kein Gehirn haben, jedenfalls soweit ich weiss.

Kommentar von memeguy ,

die haben nicht mal ein richtiges gehirn

Kommentar von TorDerSchatten ,

Vogelspinnen haben KEIN Bewußtsein! Sie haben ein niedrig ausgelegtes Nervensystem, das aus Ganglien besteht. Ihre Sinne sind einzig gerichtet auf "fressen, fliehen, paaren".

Das weiß ich, weil ich seit vielen Jahren Vogelspinnen halte und ununterbrochen ihr Verhalten beobachte.

Kommentar von Agronom ,

Nein es sind keine Insekten. Spinnentiere sind eine eigene Klasse, gehören aber beide zum Stamm der Gliederfüßer.

Antwort
von Consti112, 74

Nein können Sie nicht

Antwort
von mermaid13, 70

Ja, das denke ich schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community