Knicklicht ausgelaufen auf Schneidebrett. Wegschmeissen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dich es nicht zu tiefst verletzt ein geliebtes Schneidbrett wegzuschmeißen, dann mach das. Nein mal ehrlich, das Zeug in den Leuchtstäben ist giftig und ein neues Schneidebrett wirst du bestimmt auch finden, also ab in die Tonne damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch lieber wegwerfen. Enthalten sind:
H2O2, ein Oxalat-Ester mit aromatischen Gruppen, ein farbiger Fluoreszenzfarbstoff, und Lösungsmittel (z.B. Phthalsäureester).

Das klingt nicht sehr gesund. Ist chemisch sehr spannend :) aber man will es sicher nicht auf dem Schneidbrett haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, schmeiß lieber weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es wegwerfen. Schneidebretter sind ja jetzt nicht so der Kostenfaktor.

Wobei sich mir doch die Frage stellt, wie ein Knicklicht so "rein zufällig" auf einem Schneidebrett ausläuft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würds wegschmeißen... aber gibs zu: du hast das Ding doch bewusst aufgeschnitten xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JMJK3
12.02.2016, 21:59

ja aber weil ich ein leuchtenes glas machen wollte nach einem youtube tutorial ... schief gelaufen. es sollte nicht daneben laufen ^^

0
Kommentar von phi1ip
12.02.2016, 22:00

Hahahahaha läuft xD

0

Was möchtest Du wissen?