Frage von Wombat77, 81

Kennt jemand Rezepte für die man Bonbons benötigt?

Ich bin glückliche Besitzerin von einer ganzen Schüssel alter Bonbons ;-) Kennt jemand Rezepte in denen Bonbons benötigt werden? Vielen Dank schon mal im voraus für mögliche Antworten.

Antwort
von Sunnycat, 63

Kommt drauf an, was es für Bonbons sind? Hier gibt es Rezepte für verschiedene Bonbons, kannst mal durchschauen, vielleicht ist ja was für dich dabei?: http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/bonbons/Rezepte.html

Antwort
von Vivibirne, 36

Evtl nen smartie kuchen , bloß mit bonbons. Lg

Antwort
von winterantwort, 46

Herzige Engel


Zutaten: 100 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 50 g Butter, 1 Eigelb, zerbröselte Bonbons (mit Hammer o.ä. in Tüte zerklopfen)


Zubereitung: Mehl, Zucker, Salz und Butter zu einem Krümelteig verkneten. Das Eigelb mit dem Teig verkneten, eine Kugel formen und 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Dann ausrollen und Engel Formen ausstechen. auf das Backblech legen und mit kl. Herzform in der Mitte ein Herz ausstechen und das mit Bonbonkrümel füllen (möglichst eine Farbe = rot wegen Herz). Bei 180°C im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

Der kleinste (Daumennagel- groß) wie hier zum Beispiel:

http://www.backwelt24.de/images/product_images/info_images/4075_0.jpg

Bonbon-Blumen


Zutaten: 200 g Mehl, 25 g Speisestärke, 100 g Butter/Margariene, 
1/2 Bio Zitrone (Schale) oder Zitronenaroma, 50 g Puderzucker, Bonbons in versch. Farben, (Mit Joghurtbonbons geht das auch!)

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Ist der Teig zu fest kann etwas Zitronensaft hinzugefügt werden, ist er zu weich dann in Folie wickeln und 15 Min kalt stellen.
Backofen auf 180C° vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemhlten Arbeitsfläche ausrollen und Blumenaustechen (Stern ist auch möglich), mit einer kleineren Blume die Mitte ausstechen. dann auf das Backblech setzten und 4 Min. backen, das Blech raus holen in jede Mitte ein Bonbon legen und weitere 6-7 Min. backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
Durch das Bonbon kleben die Plätzchen am Papier vorsichtig lösen! Wenn die Plätzchen länger im Ofen bleiben kann es sein, da die flüssigen Bonbons Blasen schlagen.



Frag Mutti:   https://www.frag-mutti.de/alte-zucker-bonbons-verwerten-a34536/   !

Hoffe konnte helfen? 

Antwort
von sikas, 35

Z.B schmelzen und damit Früchte kandieren und mit Hustenbonbons zerbröseln und für Tee nutzen oder auch fein zerbröselt auf ein gefettes backpapier dünn streuen.Im Ofen bei ca 190°C schmelzen zur Platte ,dauer nur wenige sekunden(beobachten) dann raus und Papier abziehen. Je nach nutzung sofort noch warm z.B in Streifen schneiden oder so für Deko auf Desertes Torten und anderen trocken aufbewaren.

LG sikas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community