Kennenlerngespräch / 2. Bewerbungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wichtig ist zunächst deine Persönlichkeit. Ich habe Business Administration studiert, während des Studiums viele Werkstudentenjobs gehabt und letztes Jahr schließlich auch im Familienunternehmen angefangen. Immerhin 600 Angestellte, also auch durchaus Professionell. Ich bin des öfteren bei Einstellungsgesprächen. Zu deiner ersten Frage: Hätte das Unternehmen kein Interesse an dir, hätten sie dich nicht eingeladen. Logisch. Das Unternehmen will sich nun ein Bild von Dir und deiner Persönlichkeit machen. Die Grundvoraussetzung muss also schon stimmen. Wichtig ist das du dich selbstsicher und interessiert verkaufst. Baue Informationen die du erlangt hast in das Gespräch ein und überzeuge die Damen und Herren auf jeden Fall von deinen Sozialkompetenzen! Bei Personalintensiven Unternehmen wie der Telekom auf jeden Fall von großer Bedeutung. Da du wahrscheinlich auch ein mechanisches Studium antreten wirst solltest du auf jeden Fall verdeutlichen warum diese Fachrichtung deine BERUFUNG ist. Sei höflich und verstelle dich nicht. Zur zweiten Frage: Mit Anzug und Krawatte bist du gut gestellt. Es wird ja wahrscheinlich kein kreativer Beruf sein. Bei uns wird darauf geachtet das man ein verbindliches und gepflegtes Auftreten hat. Gründe liegen auf der Hand. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rewardischeese
20.04.2016, 12:48

Vielen Dank für diese umfangreiche Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?