keine sendungsnummer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann warst du sehr naiv, wenn man seine Ware unversichert verschickt.

Du kannst nicht beweisen, dass der Käufer die Ware bekommen hat.

Hast du wenigstens in deiner Anzeige noch reingeschrieben, dass bei unversichertem Versand, der Käufer auf eigenes Risiko kauft?

Du meinst schon Ebay oder ebay-Kleinanzeigen? Das werfen viele in einen Topf.

Außerdem bist du dieses Jahr erst 15, wie kannst du denn auf Ebay verkaufen?

Verbuche dein Spiel als Lehrgeld und lasse künftig deine Eltern deine Sachen verkaufen - sofern die sich auskennen -.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Damaniator
06.06.2016, 15:54

ich meine ebay und ich hatte in die Beschreibung geschrieben unversicherter versand

0

Das sieht ganz so aus.

Du hast ja keinen Nachweis, dass Du die Sache verschicktest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du denn irgendeinen anderen Beleg - ggf. Zeugen - die die Übergabe an den Transport-Dienstleister bestätigen? Handelt es sich um einen Privat-Verkauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genügend schwarze Schafe, die reisen auf diese Masche: nicht angekommen! Die verlangen dann oft auch unversichert/Päckchen!

Grundsätzlich trägt bei Privatverkäufen der Käufer das Versandrisiko!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung