Frage von eoffline, 35

Keine Lust für die Fortbildung zu lernen, was kann man da tun?

Ich habe letzte Woche mit einer IHK Fortbildung begonnen, abends nebenher nach der Arbeit.

Nur ist es mit dem lernen so eine Sache, Ich habe einfach keine richtige Lust/ Motivation derzeit.

Ich spiele lieber PC-Spiele und höre nebenbei Musik.

Leider habe Ich momentan auch noch ziemlich große Probleme auf der Arbeit, dort ist mir ein riesiger Fehler unterlaufen mit dem Liefertermin einer 70.000€ Bestellung, zwei Kollegen haben die ganze letzte Woche gebraucht meinen Fehler wieder auszubügeln.

Und die sind natürlich sauer auf mich. (und eine kleineres weiteres Problem ist auch schon in Sicht)

Ich hatte das selbe Problem mit dem lernen schon vor ein Paar Jahren in der Berufsschule, damals hatte Ich meist am Abend vor der Klassenarbeit gelernt, bei der Abschlussprüfung hatte Ich 1-2 Wochen Urlaub und habe ca. 6-7h am Tag gelernt und ca. 2-3 h PC-Spiele, und hatte zwischen durch sogar Nachhilfe, am Ende hatte Ich in allen Fächern ungefähr eine 3 oder eine 4.

Ich will eigentlich nicht das sich das so wiederholt, nur hat es sich in all den Jahren so zur Gewohnheit entwickelt, Sa./So. PC-Spiele zu spielen, da Ich unter der Woche nur Mo. und Freitags spiele, Di. + Do. habe Ich jetzt die Fortbildung, und Mittwochs schaue Ich TV.

Einfach um abzuschalten, um mich vom Stress der Woche zu erholen.

Wie schaffen das andere zu lernen, und all das hinter sich zu lassen ?

Ich will ja die Fortbildung machen, damit Ich qualifiziert einen neuen Job suchen kann, und dann eines Tages evtl. selbstständig machen.

Antwort
von BarbaraAndree, 34

Tja, dann musst du dich aufraffen und vor allem andere Dinge, die dich ablenken, aus dem Kopf bekommen. Nimm deine PC-Spiele und verschließe sie irgendwo und gib den Schlüssel deinen Eltern oder einer anderen Vertrauensperson. Treibe Sport, Ausdauersport, Joggen, damti du den Kopf frei bekommst und dann setze dir feste Zeiten, wo du nur lernst und danach wieder etwas ablenkst. So ein Kursus bei der IHK ist nicht umsonst, sondern kostet nicht nur Geld und er bringt dir ja auch noch etwas für die Zukunft. Ich kenne viele Kolleginnen und Kollegen, die solche Kurse nebenbei absolvieren, weil das für ihre berufliche Zukunft wichtig ist. Also, reiß dich zusammen, du machst es nur für dich, nicht für andere!

Antwort
von Patchouli, 25

Ich kann kaum glauben, dass die Frage von einem Erwachsenen stammt. Was meinst du, wie viele Menschen manchmal keine Lust auf Arbeit, Haushalt oder Kochen haben und trotzdem ihren Pflichten nachkommen. Wenn du als Selbständiger arbeitest, wirst du mit dieser Motivation scheitern!

Antwort
von Nightythehawk, 29

Mal ernsthaft... wenn du lieber zockst oder Musik hörst, dann ist dir die Weiterbildung auch nicht wichtig !

Dafür brauchst du hier aber kein Beitrag schreiben um vll ein bissl Aufmunterung zu bekommen... setz dich hin, lerne und zieh es durch oder lass es.. .

Sorry wenn das härter rüberkommt, aber manchmal braucht man das.

Antwort
von AnnnaNymous, 21

"Nur ist es mit dem lernen so eine Sache, Ich habe einfach keine richtige Lust/ Motivation derzeit."

Hör auf dich zu bedauern und lerne eben ohne Lust.

Antwort
von Didya, 28

Ich glaube das ist alles Kopfsache. Du solltest dich nicht in die Arbeit bzw. ins lernen stürzen weil das Gehirn soviele Informationen aufeinmal sowieso nicht aufnehmen kann. Ich würde dir empfehlen vor dem schlafen gehen 1,2 Stunden zu lernen da man sich vor dem schlafen etwas besser merken kann. 

Nur mut das wird schon alles 👍🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community