Keine Küche usw. was essen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn es dort keine Zubereitungsmöglichkeiten gibt, müsste doch eigentlich das Studentenwerk Alternativen anbieten.

Was sagt denn der ASTA dazu?

Was machen denn deine Mitbewohner?

Warmes Essen bekommst du doch sichelich in der Mensa.

Eine Kaffeemaschine / Einen Wasserkocher kannst du dir in dein Zimmer stellen und so Kaffee, Tee und heißes Wasser zubereiten. Mit diesem heißen Wasser kannst du aißer Kaffee und Tee ggf. Tütensuppen zubereiten (nicht gerade lecker, aber preiswert.

Wenn du dir Milch in Halbliterpackungen kaufst und Joghurt immer nur für einen oder zwei Tage, dann ist es nicht schlimm, wenn die / der mal nicht gekühlt wird. anchts kann man Lebensmittel ggf.  auch draußen auf der Fensterbank kühlen. Mit der Milch kannst du dir Müsli zubereiten.

Brot muss nicht gekühlt werden, Butter / Maragrine auch nicht, Auufschnitt kaufst du halt in kleinen Mengen an der Theke im Supermarkt ein.

Du kannst außerdem Obst frisch oder auch aus der Dose essen.

Du kannst Besteck, Teller uund Tassen aber auch in einer Kunststoffschüssel im Bad auswaschen, dort wird es sicherlich heißes Wasser geben.

Du kannst dich auch bei Kommilitonen mit Küche um Essen einallden, dich an den Kosten beteiligen ooder den Abwasch erledigen.

Vielleicht gibt es in der Stadt auch eine "Tafel", wo du mitessen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh je, wie ätzend!
Vielleicht kannst du ab und zu bei Freunden / Familie essen, oder du leihst dir von Freunden/Famile Besteck/Wasserkocher/Teller aus.
Oder kauf dir Plastikbesteck, mit dem Wasserkocher kannst du wenigstens mal warme Mahlzeiten machen (5-Minuten-Terrine).
Na ja, ist auf jeden Fall schwierig, würde aber trotzdem Besteck und wenigstens ein Brett organisieren, so kannst du wenigstens Brot, Wurst, Butter etc. kaufen und über diese Zeit kommen.
Diese Dinge, die gekühlt werden müssen kannste ja auf dem Fensterbrett legen.
Viel Glück dabei! Diesen Monat schaffst du schon! 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst ja bst irgendwo ein Waschbecken haben, in welchem du das Geschirr reinigen kannst. Brötchen etc kannst du günstig im Discounter holen. Ansonsten gibt es auch die fertigen salatschalen oder diese to go Müsli Becher. Ansonsten Joghurt, Pudding, Obst, fertige Sandwiches oder wraps (zB bei rewe), 5 Minuten Terrinen, Müsli Riegel... Und wegen Kühlung! Kauf dir halt bis dahin jeden Tag nur dass was du verzehrst am Tag, wenn es ablaufbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99Natalie99
15.10.2016, 16:18

Koch will nicht mit dem besteck ins Bad gehen 1. abartig 2. peinlich und ich kann nicht jeden Tag einkaufen gehen würde ich von der Zeit her nicht schaffen arbeite im Krankenhaus ;) und dieses fertigbüsli und Brot ist arg teuer 

0

Es gibt doch diese camping Herd teile ,guck mal ob du so einen iwo findest ,sonnst weiß ich auch nichts sry

(Die teile sind manchmal garnet so teuer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99Natalie99
15.10.2016, 16:00

Dann kann ich Immernoch nicht abwaschen 

0
Kommentar von domeDD123
15.10.2016, 16:01

:/

0

Freunde, familie können dir was bringen,
Mc doof, kfc, burger king, fertiggerichte aus der Kühlung vom aldi und co, bäcker -> semmeln kosten 30ct

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich studierst du NICHT deutsch oderPädagogik: Wer "nem" als echtes Wort verwendet, der wäre dort falsch! Als erste Nothilfe empfehle ich dir die Anschaffung eines Wasserkochers: Die Dinger sind günstig zu haben und du könntest dir damit wenigstens solche Kleinigkeiten wie"Plastikbechergerichte" von Knorr oder Maggi-oft "Kartoffelbrei" oder asiatische Nudel-kleingerichte zubereiten. Ich habe es nicht ausprobiert, könnte mir aber vostellen, dass man mit so einem Ding auch ein Ei kochen könnte. Ein Mikrowellengerät "verführt" stark zu "ungesunder" Küche, weshalb ich mein Gerät auch erfolgreich abgeschafft habe. Das zwingt mich dazu, wenigstens etwas im Voraus zu planen, damit ich mich nicht allzu ungesund ernähre. Als nahezu unbeweglicher, einarmiger Rollifahrer MUSS ich einfach auf mein Gewicht achten! OHNE "Welle" kann ich AUCH ganz gut leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Campingkocher und Fertiggerichte In Konserven

(sicht so gut aber zur Not o.k.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute bleibt die Küche kalt,

drum geh'n wir halt zum McDonáld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99Natalie99
15.10.2016, 16:01

Jeden Tag einen ganzen Monat 

0

Brot Salamie

Wurst in Dosen

Hartkäse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99Natalie99
15.10.2016, 16:04

Kein Kühlschrank 

0

Verhungert ist noch niemanf...lass Dir eine Essen kommen, sei kreativ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung