Frage von Zehra21g, 147

Katze blutet aus scheide 2-3 Tage nach der Geburt?

Hallo, Am 11.03 bekam meine Katze ihre Kitten. Als ich die Kitten aus der Kiste rausnahm um die Wäsche zu wechseln, entdeckte ich das meine Katze aus der Scheide blutet. Ich habe jetzt angst, das sie irgendwie was schlimmes hat sie ist erst 10-11 monate alt. Ich las auch im Internet das sie vielleicht Blasenentzündung hat und das Katzen normalerweise keine Tage/Regelblutung haben(sie blutet Tröpfchen weise. Ich weiß nicht weiter. Danke im voraus.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 115

wahrscheinlicher ist dass bei der geburt was schiefging. ab zum arzt, heute noch, am besten jetzt, und durchchecken lassen. sichergehen dass alles gut ist.

sind alle plazentas mit rausgekommen? ist sicher dass alle katzenkinder draußen sind, gabs im vorfeld die ultraschalluntersuchung sodass du wusstest dass alle draußen sind?


wieso ist sie so früh eingedeckt worden? :( frühester decktermin ist 12 monate. sie hätte erst in einem bis 2 monaten gedeckt werden dürfen. kindheit zwangsweise zu früh beendet.. armes ding.

war der vater wenigstens negativ auf fiv(aids) und felv(leukose) getestet? beides sieht man ner katze nicht an, überträgt sich beim decken und ist immer und absolut tödlich..


blasenentzündung zeigt sich eher durch blut im urin als durch blutigen ausfluss aus der scheide. fürchte sowas harmloses ist es nicht

Antwort
von Tarsia, 110

Warum zur Hölle ist sie nicht kastriert?! Und WARUM habt ihr sie überhaupt Kitten bekommen lassen?! Sie ist doch selber noch ein Kind! SOFORT mit der kleinen zum Notdienst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten