Frage von Tamara087, 64

Kann mit der mittleren Reife also mit dem Realschulabschluss vom mittleren Polizeivollzugsdienst in den gehobenen Dienst aufsteigen?

Frage steht schon oben :) ..vll noch interessant ist, dass es sich hier um die bayerische Polizei handelt.  
Danke im Voraus!

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 12

Wie der interne Aufstieg funktioniert, hat TheGrow ja schon erklärt.

Deine Problem verstehe ich nicht so ganz. Du hast dich für den Mittleren Dienst beworben, obwohl du Abitur machst? Ist das richtig? Du hast auch schon eine Zusage für den mD und machst das Abi trotzdem? Rechnest aber damit, dass es nicht gut wird?

Du überlegst, ob du es auf Teufel komm raus durchziehst, weil es dir den Aufstieg in den Gehobenen Dienst erleichtern würde?

Stimmt das soweit?

Ich denke aber, dein Abitur wird dir für den internen Aufstieg nicht ganz so viel nützen. Es erspart dir nicht die Empfehlung deines Vorgesetzten. Der Lehrgang wird dir ggf leichter fallen. Aber da es um berufsspezifische Dinge (und Eignung) geht, hast du gegenüber Kollegen ohne Abitur keinen Vorteil.

Habe ich dich jetzt richtig verstanden? Kannst du da was mit anfangen?

Gruß S.

Antwort
von TreudoofeTomate, 30

Dein Realschulabschluss interessiert da nicht mehr, die Frage ist, ob du mit einer Ausbildung für den mittleren Dienst in den gehobenen Dienst aufsteigen kannst. Und nein, das wirst du, ohne dich erneut auf die Schulbank zu setzen, nicht können.

Kommentar von Tamara087 ,

Ne es geht darum dass ich zur Zeit die 12. Klasse mache..also mein abi. Hab schon die Zusage für die Ausbildung bei der Polizei ab September 2017. Nur das Problem ist, dass ich Angst habe das Jahr nicht zu schaffen aber dann trz zur Polizei möchte..jedoch mach ich eben des Abi, dass ich später mal Aufstiegschancen habe

Expertenantwort
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 27

Hallo Tamara087,

ja, man kann mit dem Realschulabschluss vom mittleren Dienst in den gehobenen Dienst aufsteigen.

Es gibt sogenannte Aufstiegslehrgänge. Für diese Lehrgänge ist das Abitur nicht notwendig. Man muss nur überdurchschnittlich gut von seinen Vorgesetzten beurteilt werden und vor allem das EAV (Eignungs.- und AuswahlVerfahren) bestehen und dann den Lehrgang erfolgreich absolvieren.

Ich kann Dir allerdings nicht beantworten, wie lang der Aufstiegslehrgang in Bayern ist.

Bei uns gibt es Lehrgänge von 3 Monaten bis zu 3 Jahren mit verschiedenen Qualifikationsmöglichkeiten. Mit dem 3monatigen kann man bei uns zum Beispiel kein Dienstgruppenleiter oder Zugführer werden.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Azeri16, 31

Natürlich kann man das, aber 2 jahre schule sind da wesentlich schneller. einige polizisten haben den aufstieg bis heute nicht geschafft, der grund die polizei bildet auch im gD aus.

Antwort
von PolizeiPruefung, 14

Ja kannst du, dauert aber länger.

Antwort
von Barolo88, 25

eher unwahrscheinlich, bis unmöglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community