Frage von Queenlola, 88

Kann mir jemand moral und sitte erklären?Und vielleicht ein Beispiel zu denen sagen wie ich die unterscheide?

Antwort
von Serious2000, 58

Eine Sitte ist eine Norm, die auf Gewohnheit und Überlieferung basiert. 
Sittliches kann unmoralisch und Moralisches, unsittlich sein. 
Moralische Grundsätze sind ebenfalls eine Norm, basieren aber auf Gefühlen und der Empathiefähigkeit von uns Menschen. Die Moral ist im Prinzip ein System das Lobs und des Tadels. Moralische Grundsätze sind innerhalb einer Gruppe die selben, da Menschen bei dem bilden solcher Grundsätze von ihrer persönlichen Lage absehen und mit anderen einen gemeinsamen, objektiven Standpunkt finden. 

Hoffe ich konnte helfen. :)

Antwort
von Andracus, 61

Moral bedeutet so viel wie ethischer Grundsatz, Prinzip (oder eine Gedankenbasis aus mehreren Prinzipien). Sitte dagegen ist etwas, was in Richtung erzieherische Tradition geht. Gute Sitten sind zum Beispiel Tischmanieren, die Gewohnheit, Menschen höflich mit Handdruck zu grüßen und so weiter. Wenn man jetzt aber unsauber isst und immer nur mürrisch mit dem Kopf nickt wenn man jemanden begrüßt, dann ist das zwar unsittlich, aber nicht unmoralisch, weil damit ja niemandem körperlicher Schaden zugefügt, niemandes Recht verletzt und niemandes Menschenwürde untergraben wird. 

Ich hoffe, das hilft weiter :/

Antwort
von TSHSkiller, 49

Eine Moral ist etwas was man gelernt hat . Das hört man z.b. immer am ende von Märchen . Gut deutsch "was haben wir gelernt ?"="und die Moral der geschicht".

Sitten ist etwas was sich aneignet . Z.b. in einer Kneipe ist es Sitte den Wirt zu grüßen.

LG Felix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten