Frage von LegalerKonsum, 165

Kann mein Handy von der Polizei geortet werden wenn ich die Simkarte entnehme?

Antwort
von SoDoge, 90

Es kann (soviel ich weiß) trotzdem ermittelt werden, in welchen Funkmast das Gerät zuletzt eingewählt war, was dann natürlich einer Bestimmung des Standortes dienlich ist. Außerdem kann GPS weiterhin eine Ortung zulassen.

Kommentar von LegalerKonsum ,

Danke

Kommentar von wiki01 ,

Außerdem kann GPS weiterhin eine Ortung zulassen.

Blödsinn! GPS ist ein Empfänger. Da sendet nichts, was geortet werden könnte.

Antwort
von wiki01, 50

Wenn dein Handy keine SIM-Karte hat, sendet es auch nicht. Und was nicht selbst aktiv sendet (z.B. der Dialog des Handys mit dem Sendemast, auch ohne Telefongespräch), kann nicht angepeilt werden.

Antwort
von Midgarden, 85

Was hast Du vor?

Orten läßt sich ein Handy nur, wenn es eingeschaltet ist und eine gültige SIM aktiv ist

Kommentar von LegalerKonsum ,

Ich stelle hier die Fragen. trotzdem danke

Kommentar von Midgarden ,

Das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal ;-)

Übrigens: das Handy kann auch bei Nutzung einer anderen SIM geortet werden - das Handy meldet sich immer mit SIM und IMEI an und letzte ist ein Unikat 

Antwort
von BVBDortmund, 67

Es kommt darauf an, welche Daten man  vorher ermittelt hat, entweder bei einer bestimmten Person oder bei einer Rasterfahndung.

Niemand sollte sich täuschen, auch als unverdächtige Person kann man seine Routen in den Fahndungsdaten  haben. Man muss sich nur vorstellen, man war eben mal in Brüssel (da wo nach Terroristen gefahndet wird) und hat dort Kaffee getrunken und Torte gegessen,

wobei nie klar ist,  ob die Polizei Fahndungsdaten auch zu anderen Zwecken auswertet, die ein Richter vorher gar nicht genehmigt hat.

Aber wenn Du jetzt noch Zweifel hast, ob auch viele Jahre später, Deine Standortdaten gespeichert sind, wo Du überall gewesen bist,

und die SIM Karte gewechselt hast, das Handy aber weiter genutzt hast....

lies das:

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-12/nsa-handydaten-bewegungsprofile

Und noch was:

Wechslst Du das Handy und die SIM Karte, nützt es Dir nix, man hat Dein Bewegungsprofil und kann Dich finden.

Anonymes  Zweithandy dabei, ist genau so lächerlich.

Wer eine Paranoia bekommt,  ist normal.

Antwort
von cruscher, 74

Ja, über die eindeutige ID die jedes Handy besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community