Kann man Immobilienmakler Geld geben, damit sie eine gewünschte Wohnung suchen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das wirst Du sogar müssen wenn Du ihn beauftragst die Wunschwohnung für Dich zu suchen und dann, auf Grund der Bemühungen des Maklers, ein Mietvertrag zustande kommt.

Kosten bis 2,38 Kaltmieten inkl. MwSt.

Solltest Du aber eine Wohnung zum Kauf suchen kann das wesentlich teurer werden. 3 - 5 % des Kaufpreises sind üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beauftragst einen Makler Dir eine Wohnung zu suchen.

Vorher sagst Du ihm, welche Anforderungen die Wohnung erfüllen soll.

Wenn er Dir eine Wohnung vermitteln kann und es zu einem Mietvertrag kommt, dann bekommt er von Dir maximal das 2,38 fache der Kaltmiete der gemieteten Wohnung.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch geht das, aber in der Praxis kommt das doch eher selten bis garnicht vor. Leider gibt es da eine Sendung die so etwas suggeriert, aber letztendlich doch eine völlig falsche Darstellung der Arbeitsweise zeigt. Wenn man eine Immobilie kaufen möchte, im 7stelligen Bereich, ja dann sucht ein Makler. Bei einer Mietwohnung macht er das "eher" nicht. Einen Makler zu beauftragen käme ja nur in Regionen vor, in dem das Immobilienangebot knapp und die Nachfrage groß ist, sonst könnte man ja selbst suchen. Das heißt: ein Makler, der eine Wohnung im Auftrag zur Vermietung hat, hat selbst genug Interessenten, die er seinem Auftraggeber (Vermieter) vorstellen kann. Warum sollte er sein Objekt dann noch einem Kollegen "zur Verfügung stellen" ? Das würde viel mehr Arbeit bedeuten für das gleiche Geld.

Und hier noch ein Problem: Ist eine Immobilie bereits veröffentlicht, darf ein Makler kein Geld vom Auftraggeber nehmen. Er darf das nur, wenn er eine ihm vorher unbekannte Immobilie vermittelt. Wie soll das aber gehen? woher soll denn ein Makler wissen wo eine Immobilie gerade neu zu vermieten ist?! Das geht völlig an der Realität vorbei...Politik eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, davon leben die ja!

Üblich ist aber, dass Du erst bei Erfolg zahlst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurdtown
08.05.2016, 19:16

Bedeutung das das ich erst zahlen muss, wenn mir eine Wohnung gefällt und ich mich entscheide einzuziehen?

0
Kommentar von Kurdtown
08.05.2016, 19:19

Ich danke dir!

1

also wenn man einen Immobilienmarkler beauftragt kostet das Geld und das ist sicherlich nicht billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurdtown
08.05.2016, 19:20

Und in welchem Bereich wäre das so? ( x bis x )

0
Kommentar von johnnymcmuff
08.05.2016, 21:59

Im normalem Mietrecht, das 2,38 fache einer Kaltmiete maximal.

0

Klar! Sie geben aber erstmal einen Auftrag zur Suche. Kommt dann ein Mietvertag zustande, schickt der Makler Ihnen eine Provisionsrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unserer netten Regierung ist zu verdanken, dass ein sogenanntes "Bestelle-rprinzip" eingeführt wurde.

 Also wenn Du einen Makler beauftragst eine Wohnung für Dich zu finden, bezahlst Du die Maklerprovision.

Rufst Du hingegen bei einem Makler an und fragst ob der eine Wohnung zu vermieten hat ist es kostenlos (so zumindest laut Gesetz) und der Vermieter zahlt die Provision.... .

Die guten Makler die ich kenne, vermieten schon gar nicht mehr,, da der Vermieter verständlicherweise die Kaution von 2 Monatsmieten nicht zahlen möchte .. 

So gräbt man (auch seriösen) Berufsgruppen das Wasser ab ..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AchIchBins
12.05.2016, 01:47

Sie meinen sicher die Provision...nicht Kaution  ;-)

0

Er wird 2-3 nettomonatsmieten berechnen.

Also eine Wohnung für 700,- Euro kalt 1.400,- bis 2.100,- plus 19 % Umsatzsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
08.05.2016, 22:03

Er wird 2-3 nettomonatsmieten berechnen.

Nein, bei Deinem Beispiel maximal 1666 Euro, denn es darf nur das 2,38 fache einer Kaltmiete betragen.

1

Was möchtest Du wissen?