Frage von concarve,

Kann man einfach seinen Namen ändern lassen?

Wie können sich zum Beispiel Künstler einen neuen Namen aussuchen? Darf ds jeder? Was ist zu beachten wenn man den Namen ändern lässt?

Antwort von Indy72,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Einfach ist das nicht. Man braucht schon paar gute gründe und ca. 250 €. Dann muss man auch alle andere Papiere ändern lassen.

Antwort von bommel65,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Künstlernamen sind Pseudonyme, im Pass des jeweiligen Künstlers steht schon der richtige Name.

Seinen Geburtsnamen kann man nur aus zwingenden Gründen ändern:

a) der Vor-/Nachname verleitet andere zum Hänseln (F...mann...o. Ä.)

b) der Name ist vorbelastet ('Osama Müller' oder 'Peter bin Laden')

c) zum eigenen Schutz (als aus dem Gefängnis entlassene/r Ex-Terrorist/in möchte man neu beginnen).

Antwort von xyungeloest,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Möchte meinen Nachnamen ändern, wie sind da die Voraussetzungen?

rechts oben ist die suche, da namensänderung eingeben und du bekommst noch mehr rat.

Antwort von SpeedyBee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo auch ich überlege meinen Vornamen sowie meinen Geburtsnamen ändern zu lassen und zwar aus "seelischen" Aspekten. Ich habe Arzt sowie Therapeutenberichte und kann nachweisen wieso weshalb warum. Kostet mich das dann trotzdem etwas? Mir ist bewusst das ich damit auch die Rechte verliere. Aber damit kann ich gut leben!!! Wie lange braucht dieses Prozedere? Was muss ich dafür tun um diese Namensänderung zu vollziehen?

Antwort von knallfroschi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du kannst deinen Namen ändern lassen. Bei mir gab es regelmässig Schwierigkeiten mit der Schreibweise des Namens. Die Namensänderung sollte der betroffenen Person dazu dienen, die Lebensverhältnisse zu verbessern respektive Verständigungsschwierigkeiten zu beseitigen. Es ist eigentlich im Guten gemeint. Solltest du eine Namensänderung vornehmen lassen wollen, damit alles (ich schreibe das jetzt mal ein wenig provokativ) ein "bisschen besser klingt", wird es wohl nicht klappen. Du musst einfach einen triftigen Grund haben, das ist alles. Bei mir hat es 200€ gekostet.

Antwort von kily25,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo

die berühmteste Namensänderung war wohl von Ernst Karl Frahm. Auf der Flucht vor den Nazis setzte er sich 1934 nach Norwegen ab und nahm nicht nur die dortige Staatsbürgerschaft an, sondern nannte sich fortan Willy Brandt. Wenn Ihnen der Name bekannt vorkommt, liegen Sie richtig: Er wurde später regierender Bürgermeister von Berlin, Bundesaußenminister und schließlich Bundeskanzler... Wie und wo man es machen kann erfahrt Ihr bei www.ebook-ratgeber24.eu/legal-namen-aendern/index.htm

Antwort von Micael,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

250 Euro sind Blödsinn. Das ist einkommensabhängig. Ich hab nur 77 Euro bezahlt. Ups. Was sagt das jetzt über mein Einkommen aus? Im Ernst: Ich verdiene gut durchschnittlich. Man muss es begründen. Und es kann abgelehnt werden, und dann muss man trotzdem zahlen. Künstler dürfen den Namen in der Tat zusätlich nutzen und im Pass stehen haben... er muss aber viermal öffentlich genannt worden sein... Presseartikel etc. Im Perso gibt es daür eine spezielle Rubrik.

Antwort von Regenmacher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Künstler Roy Black hieß mit bürgerlichem Namen Gerd Höllerich. Dieser Name stand auch in seinem Pass, der Künstlername wurde nur zusätzlich erwähnt.

Werde bekannt, berühmt als Künstler, dann kannst du einen von dir ausgesuchten Namen auch zusätzlich nutzen.

Antwort von tobebannedsoon,

Beispielsweise durch öffentliches Auftreten unter einem bestimmten Namen, kann man diesen als Künstlernamen in den Personalausweis eintragen lassen und mich diesem auch unterschreiben, sofern es sich nicht um behördliche Angelegenheiten handelt.

Antwort von sternlisa,

Ja du kannst deinen Namen ändern lassen.

Antwort von tonjaaltpapier,

Künstler lassen sich ja meistens nicht den Namen ändern, sonder geben sich einfach einen Künstlernamen. Wenn man seinen Namen ändern will, dann braucht man entweder einen richtigen Grund, wie zum Beispiel wenn man sich vom Mann zur Frau umoperieren lassen hat oder so, dann wird ein Teil des Geldes bezahlt und sonst musst du viel Geld bezahlen und dazu auch noch deine ganzen Papiere ändern und neu machen lassen, was auch wieder Geld kostet. :)

Antwort von Skye15,

Einfach ist das auf jeden Fall nicht. Falls du es willst: http://www.beliebte-vornamen.de/279-namensaenderung.htm

Antwort von Pinoo,

was für ein humbuk! mann mass weder in der zeitung stehen noch im fernsehn sein um seinen namen ändern zu lassen!

wenn es TRIFTIGE gründe gibt seinen namen ändern zu lassen, geht das auch! Wenn man z.B. Vulvario heißt mit nachnamen, geht es z.b. weil es ein name ist, welcher die Lebensqulität erheblich einschrenken kann. wenn man aber z.B. Fiedelmann heißt und von anderen deswegen geärgert wird ist dies kein triftiger grund!

Antwort von Pinoo,

was für ein humbuk! mann mass weder in der zeitung stehen noch im fernsehn sein um seinen namen ändern zu lassen!

wenn es TRIFTIGE gründe gibt seinen namen ändern zu lassen, geht das auch! Wenn man z.B. Vulvario heißt mit nachnamen, geht es z.b. weil es ein name ist, welcher die Lebensqulität erheblich einschrenken kann. wenn man aber z.B. Fiedelmann heißt und von anderen deswegen geärgert wird ist dies kein triftiger grund!

Antwort von Labernich,

Mein Name ist mir so peinlich das ich lieber ein sozial isoliertes Leben fuehre als das ich 5 mal in der Oeffentlichkeit genannt werden moechte...waere das eine ausreichende Begruendung fuer die Herren vom Staat um eine Namensaenderung vornehmen zu lassen?

Antwort von outfreyn,

Einfach geht in Deutschland gar nichts. Ich hab Dir mal einen Link rausgesucht:

http://www.muenchen.de/Rathaus/kvr/standesamt/name/51743/oeffen.html

Kommentar von outfreyn,

Mist, falscher Thread...

Antwort von karlpowerGS,

ABER muss man volljährig sein also 18 oder kann man schon mit 14,15,16,17 jahren den namen wechseln??

Antwort von ekke86,

Je nach dem welchen Grund man hat ist eine Namensänderung mehr oder weniger schwer durchzuführen. Möglichkeiten gibt es aber nicht nur eine, deshalb muss man sich vorher gut informieren bevor man einen Antrag stellt. Künstler können sich zusätzlich zum Hauptnamen noch einen Künstlernamen annehmen. Man kann dadurch sogar den Künstlernamen im Pass bzw. Ausweis einführen lassen. Bevor man sich einen Künstlernamen geben darf, muss der Name mindestens 5 mal in der Öffentlichkeit genannt worden sein, zum Beispiel in Medien wie TV, Radio, Zeitschrift oder Zeitungen.

Mehr Infos zum Thema Namensänderung: http://www.my-infocenter.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten