Frage von Doofefrage95, 85

Kann man beim Motorrad z.B vom 6 Gang in den 1. Schalten obwohl die geschwindigkeit fur den 1. Gang zu viel ist z.B 200kmh beim auto gehts nicht?

Antwort
von Gaskutscher, 64

Ja. Du kannst alle Gänge nach unten durchschalten. Wenn du dann die Kupplung kommen lässt, liegst du eben auf der Nase.

Kommentar von Doofefrage95 ,

ja klar das hinterrad blockiert dann

Kommentar von Gaskutscher ,

Genau. Motor dreht hoch, Kupplung rutscht evtl. ein wenig aber das Rad wird blockieren.

Antwort
von YankoCBR, 37

Klar geht das, macht dem Getriebe auch nichts, aber wenn du die kupplung gehen lässt liegst du

Antwort
von 2Fragensteller0, 49

Bevor du in den ersten Gang kommst musst du ja erst runterschalten (sofort von 6 in 1 gehts nicht ). Das heißt di würdest vorher in fen 5ten 4ten 3ten und 2ten Gang kommen.

Kommentar von Doofefrage95 ,

ja das weis ich ja wollt nur wissen ob das so eine art blockade ist

Antwort
von ludpin, 41

Nein, nicht möglich. Würde auch zum Getriebeschaden führen.

Kommentar von Doofefrage95 ,

also lässt sich der gang nicht runter kicken?

Kommentar von ludpin ,

Keine Ahnung, da es brutal scheppert habe ich das noch nicht weiter getestet. Sprichwort: schönen Gruß vom Motor. Zahnräder im Getriebe knacken.

Antwort
von dermick74, 26

Hi,

ich war noch nie so bescheuert um es zu probieren. Ich denke aber das es nicht geht...wenn Du bei 200 in den 4ten Schaltest gibt es schon nen mords Knall.....danach überlegst Du Dir ob Du weiter machst.....

Aber was soll die Frage ?

Kommentar von Doofefrage95 ,

ne du sollst ja nicht in diesem gang fahren

Kommentar von dermick74 ,

Geht ja nicht ums fahren, es geht um die Übersetzung.. Wie gesagt es knallt beim 4ten schon irre. Ich denke wenn Du wirklich bis eins kommst geht das Getriebe fliegen.

Wissen tu ich es nicht, aber irgendwie wäre das eine logische Schlußfolgerung.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten